Der Blue Flame Moonshine zollt Tribut an die Tradition des Getränks

Mit dem Blue Flame von Ole Smoky erwerben Sie Moonshine-Genuss in seiner absoluten Reinform. Der Name des Tropfens geht auf eine Methode zurück, mit der früher, als Moonshine noch schwarz und zumeist von Amateuren gebrannt wurde, die Qualität des Tropfens bemessen wurde. Beim Anzünden des Moonshines konnte man anhand seiner Flamme abschätzen, wie rein das Produkt ist. Eine blaue Flamme stand hier für für einen besonders reinen Tropfen, der sich unter Spirituosen-Fans damals natürlich größter Beliebtheit erfreute. Heutzutage, etwa 80 Jahre nach der amerikanischen Prohibition, die ein Hertellungs- und Ausschankverbot für alkoholische Getränke aller Art vorsah und Moonshines somit zu riesiger Popularität verhalf, ist ein solcher Test natürlich nicht mehr notwendig. Moonshine wird, wie alle gängigen Spirituosen, nur noch unter professionellen Bedingungen gebrannt. Der Name ist aber eine Referenz an das Lebensgefühl, welches mit dem Genuss des Moonshines einhergeht.

Von wem wird der Blue Flame Moonshine hergestellt?

Der Hersteller, Ole Smoky, ist seit Juli 2010 im Geschäft und seine erste Destille, “The Holler”, ist mittlerweile die meistbesuchte in den USA. Hierfür zeichnet in erster Linie die überragende Qualität der Moonshines verantwortlich. Abgesehen vom hier vorgestellten Tropfen verfügt Ole Smoky über eine ganze Reihe von weiteren Moonshines, die mit einer Vielzahl von Aromatisierungen daherkommen und für jeden etwas in Petto haben. Selbige erhalten Sie natürlich ebenfalls zum günstigen Preis in unserem Online-Shop, weswegen wir Ihnen nur ans Herz legen können, sich mal darin umzuschauen. Ihr neuer Lieblings-Moonshine wartet dort nur darauf, von Ihnen aus unserem Lager entführt zu werden.

So schmeckt der hervorragende Moonshine

Der Moonshine verfügt neben einem extrem puren Geschmack über eine fantastische Textur, mit der er anmutig über die Zunge gleitet. Er ist also perfekt, um auf seiner Basis Cocktail und Longdrinks herzustellen. Dies wird für manche Käufer auch nötig sein, denn mit einem Alkoholgehalt von üppigen 64% ist der Tropfen bei weitem nichts für Anfänger. Wer dennoch nicht auf das Produkt verzichten will, sollte den Moonshine im Verhältnis von 50:50 mit etwas Cola oder Zitronenlimonade anreichern und in einem mit Eiswürfeln gefüllten Glas servieren. So nehmen ungeübte Trinker auch diesem Tropfen den “Schrecken”. Der hohe Alkoholgehalt wird Ihnen hier sogar zu gute kommen, denn je höher er ist, desto mehr schmecken Sie den Tropfen selbst als auch die Zutaten, welche Sie mit ihm in Verbindung bringen.

Die Optik des Moonshines ist eine Klasse für sich

Wie alle Moonshines der Marke Ole Smoky kommt der Blue Flame in einem formschönen Einmachglas daher, das den nostalgischen und traditionellen Charakter des Getränks hervorragend unterstreicht. Gleichzeitig lässt das durchsichtige Glas einen guten Blick auf den himmelblauen Tropfen selbst zu, was das Gesamtpaket zu einer echten Augenweide macht.

Den Moonshine erhalten Sie natürlich bei uns

Dieser Moonshine ist über jeden Zweifel erhaben! Vor allem Moonshine-Experten und -Fans dürfen sich den blauen Tropfen von Ole Smoky auf gar keinen Fall entgehen lassen. Wem wir mit unserer Beschreibung des Tropfens jetzt den Mund wässrig machen konnten, der sollte sich noch heute in unseren Online-Shop von Urban Drinks begeben. Dort kann der Moonshine zum kleinen Preis gekauft werden, um ihn im großen Stil zu genießen. Wir wünschen viel Spaß bei der Verkostung dieses und aller anderen Moonshines, die Sie auf Ihren Reisen durch unseren Online-Katalog für sich beanspruchen.

Newsletter abonnieren