• Herencia

3 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Beim Herencia Mexicana Tequila wurde alles richtig gemacht

Mehr als 900 Tequila Marken gibt es in Mexiko. Man kann sich vorstellen, dass es nur einige wenige dieser Marken es schaffen, bis nach Europa zu kommen. Der Weg zum Ruhm ist voller Steine oder in diesem Fall voller Flaschen, nämlich die der anderen zahlreichen Tequila Hersteller, die es umzuwerfen gilt, will man sich auf dem internationalen Markt behaupten. Der Herencia Mexicana Tequila hat es geschafft. Er war gut genug, um sich gegen seine zahlreichen Konkurrenten durchzusetzen. Die spannende Frage ist also: Wie schafft man es, sich auf einem so hart umkämpften Markt einen Namen zu machen? Es gibt wohl keine allgemeingültige Antwort auf diese Frage, kein Geheimrezept, mit dem einer Tequilamarke der Weg zum internationalen Erfolg sicher wäre. Doch es gibt einige wesentliche Faktoren, die den Erfolg einer Marke begünstigen. Einer dieser Faktoren ist natürlich, wen überrascht es, die Qualität. Der Herencia Mexicana Tequila hat in diesem Punkt alles richtig gemacht.

Die Doppel-Destillation, für ein Aroma der Extraklasse

Die Tequila Destillerie nutzt für ihre Produktion ausschließlich mindestens sieben Jahre alte Agaven. Über die Methode der Doppel-Destillation, bei der zuerst der Agavensaft fermentiert wird und anschließend noch einmal destilliert wird, entsteht so nach ausreichender Fassreifung ein höchst aromatischer Tequila. Was uns dann auch gleich zum nächsten wichtigen Erfolgsfaktor führt - dem Geschmack. Nun könnte man sagen, das gute Qualität auch immer gleich gutem Geschmack ist. Doch will man wirklich einen Tequila mit einem außergewöhnlichen Aroma schaffen, braucht es mehr als nur gute Qualität. Man braucht ein Gefühl für das richtige Prozedere in der Herstellung, ein Gefühl für die richtige Zeit und den richtigen Zeitpunkt. Erst dann entsteht wirklich großer Geschmack.

Herencia Tequila – hergestellt mit einem feinen Gefühl für Geschmack

Bei all ihren Tequilas haben die Hersteller der Marke Herencia Mexicana Tequila genau dieses Gefühl angewandt. Das Ergebnis kann sich schmecken lassen. Der Herencia Mexicana Tequila Añejo beispielsweise duftet bereits verführerisch sanft. Gleich nach dem Öffnen der Flasche strömen dem Genießer die Aromen von Vanille, Holz und Agave in die Nase. Am Gaumen kommen bei diesem Herencia Mexicana Tequila dazu dann noch das Aroma von rauchiger Eiche, die Würze von rotem Pfeffer und Chili dazu, sowie der Geschmack von süßer Agave. Im Abgang verwöhnen reife Bananen, süßes Karamell und verschiedene Pfeffersorten die Sinne.

Mindestens einmal sollte man ihn pur genießen

Ein weiterer großartiger Tequila im Programm der Marke ist der Herencia Mexicana Tequila Blanco. Der Blanco ist ein sehr sauberer Tequila, der sich glatt, warm und zudem aromatisch gibt. Gleich beim ersten Schluck breiten sich wunderbar volle Noten von Mais, Zitrus, Kräutern und Gewürzen im Mund aus. Der Herencia Mexicana Tequila Blanco ist ein wahrer Premium-Tequila, den man zumindest einmal pur genossen haben sollten. In der Übersetzung heißt Herencia Mexicana übrigens soviel wie mexikanisches Erbe. Dieses Tequila Erbe findet sich in jeder Flasche der Marke, in Form von einem Tequila, der all das hat, was man erwarten kann. Der Herencia Mexicana Tequila hat es mit voller Berechtigung geschafft, sich auf dem internationalen Markt gegen viele große mexikanische Konkurrenten durchzusetzen. Genießen Sie ihn!

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...