• Jim Beam

8 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

8 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Kreiert vom deutschstämmigen Johannes Jakob Böhm, der sich später in Jacob Beam umbenannte, wurde Whiskey von Jim Beam zunächst unter dem Namen ?Old Jake Beam Sour Mash? aus der Destillerie Old Tub verkauft. Destilliert wurde aus den Mais- und Getreidesorten, die auf Jacob Beams eigenen Land wuchsen. Von 1795 an wurde Jim Beam Whiskey in der eigenen Brennerei in Clermont, Kentucky hergestellt. In den vergangenen 200 Jahren hat sich Jim Beam von einem der ersten aus Mais gebrannten Whiskeys zum weltweit erfolgreichsten Bourbon entwickelt. 1820 übernahm der Sohn des Gründers, der 18jährige David Beam, die Rolle des Brennmeisters. In den nächsten 30 Jahren leitete er die Geschäfte des Familienunternehmens und machte Jim Beam Whiskey im ganzen Land bekannt. 1850 gab er die Brennerei wiederum an seinen Sohn David M. Beam weiter, der sechs Jahre später den Jim-Beam-Whiskey-Standort nach Nelson Country verlegte. Ganz der Tradition nach übernahm dessen Sohn, James Beauregard Beam oder kurz Jim, daraufhin das Unternehmen, das er bis zu Beginn der Prohibitionszeit leitete. Nach Ende dieses für Spirituosenhersteller dunklen Kapitels der amerikanischen Geschichte baute Jim Beam im Alter von 70 Jahren die Jim-Beam-Whiskey-Brennerei in nur 120 Tagen wieder auf. Zu seinen Ehren trug der einzigartige Whiskey dieser Destillerie fortan den Namen ?Jim Beam?. Jim Beam wurde im Jahre 1970 zum meist verkauften Bourbon Whiskey in Amerika. Auch im neuen Jahrtausend hält der Erfolg dieses Premium-Whiskeys mit zahlreichen Auszeichnungen an. 2005 füllte Fred Booker Noe III, Sohn von Booker Noe und Ur-Enkel des legendären Jim Beam, das zehnmillionste Fass ab.

Jim Beam Whiskey ? traditionsreiches Handwerk in einem einzigartigen Whiskey von Jim Beam

In zwei Destillerien in Clermont und Boston wird nach einer kontinuierlichen Brennmethode feinster amerikanischer Jim Beam Whiskey produziert, den Sie günstig online bei Urban Drinks im Shop bestellen können. Hergestellt wird er nach dem Sour-Mash-Verfahren, bei dem der neuen Maische ein Teil des Destillationsrückstandes, der sogenannte Stillage, wieder zugeführt wird. Zudem wird der Hefe zusätzlicher Hopfen beigegeben. Die Whiskey-Herstellung bei Jim Beam beginnt mit dem Mahlen der Getreidemischung, die aus Mais, Roggen und Gerstenmalz besteht. Beim anschließenden Maischen wird die Maische mit frischem, kalksteingefiltertem Kentucky-Quellwasser und der Stillage in einen Bottich gefüllt. Das folgende Fermentieren resultiert in einer Mischung, die stark an ein leichtes Bier erinnert. Nach der Destillation dieses Gebräus erfolgt die Reifung bei Jim Beam in neuen Fässern aus amerikanischer Weißeiche. Nach frühestens 4 Jahren ist Jim Beam Whiskey fertig und kann, abgefüllt in Flaschen, seinen Siegeszug um die Welt antreten. Kaufen Sie jetzt günstig online im Shop Ihren Jim Beam.

Jim Beam Whiskey ? holzig, angenehm, leicht: Whiskey von Jim Beam hat viele Gesichter

Jim Beam Jacob's Ghost White Whiskey, den Sie bei Urban Drinks bestellen können, ist ein Jim Beam Whiskey der anderen Art. Goldgelb und sehr viel heller im Glas als ein traditioneller Whiskey, überzeugt dieser Jim Beam mit holzigen Noten, einer angenehmen Leichtigkeit und einer größeren Vielfalt an Aromen. Inspiriert von einem Whiskey, den einst Jacob Beam destillierte, lagert er für mindestens ein Jahr in neuen gekohlten Eichenfässern, die ihm ein rauchiges Aroma und einen Hauch Vanille verleihen. Am besten genießen Sie diesen Jim Beam Whiskey auf Eis oder pur. Aber auch in Longdrinks und Cocktails ist er ein echtes Erlebnis! Besonders eignet er sich für Bloody Marys ? einfach den Vodka durch Jim Beam ersetzen und fertig ist ein wahrlich außergewöhnlicher Drink! In Deutschland ist Jim Beam Jacob's Ghost White Whiskey nur sehr schwer erhältlich. Verpassen Sie nicht Ihre Chance, ihn jetzt bei Urban Drinks zu kaufen!

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...