Jack Daniel's

  • Jack Daniel's

15 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

15 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Die Whiskeys von Jack Daniel's sind weltweit berühmt für großartige Qualität

Die Geschichte des traditionellen Tennessee Whiskeys Jack Daniel's, den Sie günstig online bei Urban Drinks bestellen können, begann 1866 mit der Gründung der Destillerie durch Jasper "Jack" Newton Daniel. Um den Gründer der legendären Brennerei ranken sich Legenden. Da niemand genau weiß, wann Jack geboren wurde, hat man den gesamten Monat September auserkoren, um sein Leben zu feiern. Der Legende nach holte sich der arme Jack 1907 eine Blutvergiftung, nachdem er aus lauter Frust über die vergessene Kombination seinem Tresor einen Tritt verpasste. Der resultierende Bruch schwächte ihn zunehmend. Einige Jahre vor seinem Tod im Jahr 1911 übergab er deshalb das Unternehmen an seinen Neffen Lem Motlow. Als erste Destillerie überhaupt wurde die Brennerei in das Handelsregister der USA aufgenommen. Heute gehört das Unternehmen zur Brown-Forman Corporation.

Jack Daniel's - "Every day we make it, we'll make it the best we can"

Der Ort der Niederlassung war kein Zufall. Jack errichtete die Destillerie an einem Platz, an dem das Wasser der dort entspringenden Kalksteinquelle optimal für die Herstellung des Whiskeys beschaffen ist - so ist er neben seinem kristallklaren Charakter unter anderem völlig eisenfrei. Für den typischen Geschmack und die charakteristische Milde der Premium-Whiskeys, die Sie bei uns günstig online im Shop kaufen können, sorgt ein spezielles Holzkohlefilterverfahren, das "Charcoal Mellowing". An diesem besitzt das Unternehmen die Patentrechte, da es von Jack selbst entworfen wurde. Auch sieben Generationen später wird es noch genauso wie damals angewendet. Für das Verfahren sickert etwa zwei Wochen lang Whiskey tropfenweise durch eine drei Meter dicke Schicht aus Holzkohle, die im hauseigenen Verfahren aus Zucker-Ahorn hergestellt wird. Dabei werden dem Whiskey nicht nur unerwünschte Fettanteile entzogen, die normal bei der Herstellung von Branntweinen sind, sondern auch grobe Aromabestandteile ausgefiltert und der typische Geschmack verfeinert. Zudem nimmt der Whiskey die Holzkohlearomen auf. Nach diesem aufwendigen Prozess wird der edle Whiskey in ausgebrannte, handgefertigte Weißeichenfässer abgefüllt, die in "Barrel Houses" lagern. Frühestens nach vier Jahren beginnt man mit der Abfüllung des edlen Tropfens. An einen genauen Plan hält man sich dabei nicht - der Whiskey ist dann fertig, wenn es die professionellen "Taster" sagen. Zu den Auswahlkriterien zählen dabei neben dem Aussehen auch das Aroma sowie der Geschmack. Erst wenn die charakteristische, kräftige Bernsteinfarbe, der unverwechselbare Geschmack und der vollmundige Abgang zu vernehmen sind, ist der Whiskey vollendet.

Innen wie außen premium: Qualitäts-Whiskey aus dem tiefen Süden der USA

Auch wenn Jack schon länger nicht mehr auf dieser Erde weilt, so lebt er doch in einem wahrlich einzigartigen Whiskey weiter. Der Premium-Whiskey, den Sie bei uns im Shop kaufen können, überzeugt nicht nur im Inneren, auch das Design der Flaschen ist einzigartig. Füllte Jack seinen Whiskey noch in Tonkrügen ab, so wurden gegen Ende der 1870er Jahre Glasflaschen mit dem eingeprägten Namen der Destillerie eingeführt. Jack fand diese jedoch zu einfach und belanglos für seinen einzigartigen Whiskey, sodass er ihn ab 1905 exklusiv in der bekannten rechteckigen Flasche herauskam - eine rechteckige Flasche für einen rechtschaffenen Menschen. "The world's finest whiskey" ist inzwischen mit unzähligen Preisen ausgezeichnet worden. Bei Urban Drinks können Sie unter anderem den sagenumwobenen No. 7 Drink bestellen. Der Legende nach war das Rezept für Jack Daniel's das siebte Rezept beziehungsweise Jacks siebter Versuch, einen Premium-Whiskey zu produzieren.

Abseits des herkömmlichen No. 7 Tennessee Whiskeys gibt es noch viele andere Tropfen, die es verdient haben, näher begutachtet und verkostet zu werden. Da gäbe es beispielsweise den Single Barrel Rye. Er ist der erste voll gereifte Rye Whiskey, den die Marke hervorgebracht hat. Seine Basis setzt sich aus 70% Roggen, 18% Mais und 12% gemalzter Gerste zusammen, und das Destillat reift in Fässern aus weißer amerikanischer Eiche, die von der Marke selbst hergestellt werden. Die Whiskey-Fässer stehen im oberen Teil des Lagerhauses, auf den intensive Temperaturschwankungen einwirken, wodurch die Aromen des Rye Whiskeys noch besser ausgebildet werden. Der Single Barrel Rye wartet mit Aromen von Äpfeln, Gewürzen, Vanille und getrockneten Früchten auf, die bei einem Alkoholgehalt von 47% besonders gut zur Geltung kommen. Wenn Ihnen das noch nicht genug ist, können Sie auch auf den Single Barrel Barrel Proof Whiskey ausweichen, der mit zwischen 62 und 70 Umdrehungen daherkommt. Dieser edle Drink duftet bereits verführerisch nach Ahornsirup, Karamell und Fasskohle und lädt optisch mit einer schönen bernstein- bis hin mahagonifarbenen Tönung ein. Der hohe Alkoholgehalt mag zunächst vielleicht abschrecken, aber der Whiskey ist unglaublich sanft und verführt den Gaumen mit Noten von Vanille, Karamell und Nelken. Diesen und noch viele andere Whiskeys der Marke sollten Sie unbedingt pur genießen, auch wenn das Unternehmen eher für einen Mix-Whiskey bekannt ist.!

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...