• Booker's

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Booker's Whiskey erfreut Fans und stammt aus der renommierten Jim Beam-Destillerie

Wahre Fans wissen, was es mit Booker's auf sich hat. In der Jim Beam-Brennerei entsteht nicht nur der übliche Jim Beam, sondern auch eine Reihe anderer Abfüllungen, die es faustdick hinter den Ohren haben. Den Namen trägt der Whiskey auch nicht ohne Grund, denn er geht zurück auf den Namen des Enkels von Jim Beam Frederick Booker Noe. Kein Wunder, denn Booker's ist ein Tropfen der Extraklasse.

Als erster Small-Batch-Tropfen von Jim Beam kann man sich bei diesem Produkt über etwas ganz Besonderes freuen. Zuerst war er nur als Weihnachtsgeschenk für ein paar auserwählte Bekannte gedacht, doch die Reaktionen waren so toll, dass man sich dazu entschied, ihn fest ins Portfolio aufzunehmen. Keine schlechte Idee, denn heute freut sich eine breite Masse über den seltenen Tropfen der Destillerie.

Nach alter Tradition füllt man Booker's jährlich ab

Jedes Jahr ist ein neuer Tropfen fertig zum Abfüllen. Töne von Eiche, Vanille, Früchten und rauchiger Holzkohle schaffen einen komplexen Geschmack, der sich in einem langen Abgang entfaltet. Wenn Sie auf diese Art Whiskey stehen, werden Sie Ihre Freude an einer der Flaschen haben.

Die Noten im Whiskey sind einzigartig. Die Reife, die Stärke und der Charakter unterschieden sich in jeder Abfüllung und überraschen immer wieder. In jedem Arbeitsschritt steckt allerdings eine Menge Feingefühl und Lieb zum Detail, denn Booker's liegt der Destillerie zweifelsfrei am Herzen.

Auf Fassstärke abgefüllt und nur in kleinen Mengen zubereitet stellt Booker's also einen Whiskey von allerhöchster Qualität dar. Er ist sehr selten. Jedes Jahr erscheinen nur wenige Abfüllungen, die im Geschmack und vom Alkoholanteil stark voneinander abweichen können. Jede Einzelne hängt stark von der Kunst der Master-Distiller und der Laune von Mutter Natur ab. Erst durchs Verkosten kann man sagen, wann der gute Whiskey so weit ist.

Bei einem solchen Whiskey werden keine weiteren Zutaten zugefügt und er wird nicht verdünnt. So entsteht ein Whiskey, der definitiv für waschechte Fans hergestellt wurde und nichts für schwache Nerven ist.

Für Liebhaber ist ein solcher Whiskey ein absolutes Highlight. Im Gegensatz zu anderen Whiskeys wird dieser nicht mit Wasser verdünnt, um einen bestimmten Alkoholgehalt zu erzielen. Meistens wird ein solcher Tropfen auf eine Trinkstärke von 40% Vol. gebracht, was an der Qualität nichts ändert, aber bei vielen Abfüllungen für einen besseren Geschmack sorgt. Da Booker's aber ein Cask Strength Bourbon ist, kommt er mit über 60% Vol. Alkohol daher und verträgt das auch bestens. Mit der Small-Batch-Premium-Serie darf man sich also über einen erstklassigen Tropfen mit ordentlich Stärke freuen.

Der genaue Ablauf bei der Herstellung verläuft wie folgt. Man wählt die Fässer aus, die im jeweiligen Batch miteinander kombiniert werden. Aus der sortierten Gruppe verschiedener Fässer, die mit einer unterschiedlichen Reifedauer bestechen, verkostet man ein Sample von 10, 15, 30 oder 50 und entscheidet anschließend, wie viele in einem weiteren Fass gemeinsam lagern sollen. Ohne Grain Whiskey und ohne Filtration darf die Mischung dann reifen. Am Ende kommt jedes Fass mit einem anderen Alkoholgehalt daher. Haben Sie Lust bekommen? Dann sichern Sie sich eine Flasche und genießen Sie diesen traumhaften Tropfen. Booker's darf mit ein paar Tropfen Wasser, auf Eis oder pur getrunken werden.

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...