• KISS

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Es ist heutzutage keine Neuheit mehr, dass auf einigen Wein-Etiketten die Logos oder Albumcovers verschiedener Bands prangen. So reihen sich die Hard-Rocker von KISS nahtlos in die Tradition der Rock-Weine ein mit ihren zwei eigens produzierten Weinen. Anders als die Kollegen von den Rolling Stones oder Pink Floyd sind KISS eigens für ihren Wein verantwortlich. Die anderen großen Rock-Weine werden durch den Winzer Mark Beaman lediglich als Hommage an die entsprechenden Musiker veröffentlicht. Somit könnte man behaupten, dass der Wein von KISS noch mehr den Charakter der Band widerspiegelt als es die Tribut-Weine in Bezug auf die bereits genannten Musikern ohnehin schon tun. Der Wein von KISS hat jedoch etwas mit diesen Tropfen gemeinsam: Auch er stammt aus dem sonnigen Kalifornien.

KISS Wein ist ein Wein, der die Hard-Rocker von einer ganz anderen Seite zeigt

Der Zin Fire wurde beispielsweise aus feinsten, kalifornischen Zinfandel-Reben gekeltert. Der Rotwein schmeckt aufregend nach Brombeere mit einem feurigen Hauch von Pfeffer und mündet in ein würziges, samtenes Finish. Sie können diesen 2011er Rotwein in unserem Online-Shop günstig bestellen und kaufen! Er passt hervorragend zu gegrilltem Fleisch oder verschiedenen Käsesorten. Des Weiteren zeichnen KISS für den Shout It Out Chardonnay verantwortlich - der Wein ist nach der gleichnamigen Hit-Single des KISS-Albums ?Destroyer? aus dem Jahr 1976 benannt. Dieser trockene Weißwein schmeckt erfrischend nach Zitrone, tropischen Früchten und Aprikose. Auch diesen Wein können Sie günstig in unserem Online-Shop bestellen und kaufen. Genießen Sie den luftig-leichten Weißwein zu Fisch, Meeresfrüchten oder auch hellem Fleisch mit Gemüse. Auch wenn die Rocker von KISS auf der Bühne äußerst wild sind, verstehen sie etwas davon, im Flaschenformat einen gepflegten Abend zu versüßen!

Mit einer seit 40 Jahren andauernden Karriere haben es KISS mehr als verdient, in flüssiger Form verewigt zu werden

Die wilden Jahre von KISS begannen sogleich mit der Bandgründung im Jahr 1973 in New York City. Sie traten von Anfang an mit dem für KISS so typischen Gesichtsmakeup auf. Die KISS-Rocker planten bereits früh, besonders mit ihren Konzerten Aufsehen zu erregen, und statteten diese dementsprechend mit furiosen Show-Einlagen aus. Gene Simmons, Bassist und heimlicher Star der Band, spuckte beispielsweise leidenschaftlich gern Feuer oder auch Blut, bei welchem es sich um mit Lebensmittelfarbe gefärbten Joghurt handelte. Leadgitarrist Ace Frehley legte hin und wieder ein Solo hin, bei dem seine Gitarre augenscheinlich in perfekter KISS-Manier in Flammen aufging. Der Drummer Peter Criss ließ sein Schlagzeug auf einem Podest in die Höhe steigen und Funken versprühen. Außerdem schienen KISS sich von The Who beeinflussen zu lassen: Leadsänger und Gitarrist Paul Stanley zertrümmerte am Ende eines jeden Konzerts unterstützt von Pyrotechnik seine Gitarre, ganz im Stile von Pete Townshend. Betrachtet man die reinen CD-Verkäufe der Band in den ersten Jahren, stellt man fest, dass KISS in der Hinsicht der Erfolg eher verwehrt blieb. In Sachen Live-Shows startete die Band jedoch völlig durch: Gegen Ende der 70er Jahre tourte KISS nach Japan und brach bei einem Konzert den Besucherrekord, der vorher von den Beatles aufgestellt wurde. Das große Erfolgserlebnis in Sachen Plattenverkäufe kam schließlich 1979 mit dem Album ?Dynasty?, auf dem mit ?I Was Made for Lovin? You? die populärste Single der Band enthalten war. Selbst 40 Jahre nach der offiziellen Bandgründung denken KISS noch lange nicht ans Aufhören und rocken weiter auf den Bühnen der Welt. Mit ihrem Wein setzten sie sich selbst auch ein durch und durch vollmundiges Denkmal unter den Genießern auf dem gesamten Erdball, und wir hoffen, dass sie ihr Sortiment in dieser Hinsicht ebenso zahlreich auffüllen wie ihre Diskografie!

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...