• The Bitter Truth

5 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

5 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

The Bitter Truth bringt die Cocktailkultur der 1920er wieder zurück!

In den 1920ern beherrschte vor allem eines das Stadtbild großer Metropolen: Die schicken Cocktailbars, in denen neben Musik- auch Bargeschichte geschrieben wurde. Eine der Standardzutaten der damals beliebten Drinks war Bitter. Als die Prohibition in den Vereinigten Staaten einsetzte kam es jedoch zu einem plötzlichen Umbruch der Trinkgewohnheiten und die einst unabdingbaren Bitter gerieten fast in völlige Vergessenheit. Einige wenige Marken konnten sich damals über Wasser halten, doch selbst die, die es geschafft hatten, konnten sich nur schwer wieder auf dem Markt positionieren, als die Prohibition vorbei war. Die einzige Marke, die nach wie vor existiert, ist Angostura Bitters. Doch nun sollte sich auch diese Traditionsmarke warm anziehen, denn die große Konkurrenz ist fest auf dem Markt angekommen.

Seit 2006 produzieren die deutschen Bartender Stephan Berg und Alexander Hauck unter dem Namen The Bitter Truth Premium-Bitter. Die Idee dazu kam den Kollegen aus München auf einer Barmesse in London. Schon bevor die beiden The Bitter Truth in größerem Rahmen produzierten, stellten die erfahrenen Mixologen ihre eigenen Bitter her, mit denen sie in ihren Bars grandiose Cocktailkreationen schufen. Vor allem Stephan Berg kann sich selbst stolz Bitter-Experte nennen, denn er verfügt neben der Kenntnis über die Bitter-Herstellung auch über eine große Sammlung verschiedener Bitter, unter anderem solcher, die längst nicht mehr produziert werden.

Um die perfekten Geschmacksrichtungen zu finden, ließen sich die Gründer von Bitter Truth von Cocktailkreationen der 1920er inspirieren.

Hauck und Berg gingen bei der Suche nach den passenden Geschmacksrichtungen für ihre Produkte systematisch vor. Für The Bitter Truth ließen sie sich von Cocktailrezepten der 1920er Jahre inspirieren, die mittlerweile völlig in Vergessenheit geraten waren und oft auch schlicht weg nicht mehr gemixt werden konnten, da die passenden Bitter fehlten. Im Online-Shop bei Urban Drinks kaufen Sie die verschiedenen Bitter von The Bitter Truth zu günstigen Preisen. Bestellen Sie jetzt und mixen Sie schon in wenigen Tagen die Cocktailklassiker der 1920er Jahre - testen Sie, was in den Bittern steckt!

Die ersten Bitter, die auf den Markt gebracht wurden, waren The Bitter Truth Old Time Aromatic Bitters, The Bitter Truth Orange Bitters und The Bitter Truth Lemon Bitters. Schon kurze Zeit später wurde das Sortiment durch Kreationen wie The Bitter Truth Celery Bitters, The Bitter Truth Tonic Bitters und viele andere erweitert.

The Bitter Truth ist bereits mehrfach preisgekrönt.

Mit dem Preis "Beste Spirituose des Jahres" wurde The Bitter Truth Celery Bitters im Jahre 2008 bei den Mixology Bar Awards ausgezeichnet. Doch auch international konnten die Premium-Destillate der deutschen Marke schon mehrere Awards und Medaillen gewinnen. So zum Beispiel 2010 bei der Los Angeles International Spirits Competition. Die wohl wichtigste bisher erhaltene Auszeichnung ist der Titel "Best New Product" bei der US-amerikanischen Messe "Tales of the Cocktail New Orleans" im Jahre 2010, da die Veranstaltung in den USA als die wichtigste für die Bar- und Cocktailszene gilt.

In unserem Online-Shop bei Urban Drinks kaufen Sie tolle Sorten wie The Bitter Truth Celery Bitters, The Bitter Truth Old Time Aromatic Bitters, The Bitter Truth Orange Bitters und The Bitter Truth Tonic Bitters zu günstigen Konditionen. Die Flaschen kommen in 0,2L-Gebinden zu Ihnen - das ist wahrlich nicht viel, aber testen Sie die Ergiebigkeit der hochwertigen Destillate einmal selbst und Sie werden sehen, dass nur einige Spritzer pro Cocktail ausreichen, um diesem einen einzigartigen Geschmack zu verleihen. Also, bestellen Sie jetzt The Bitter Truth und mixen Sie drauf los, die Herstellerseite stellt die nötigen Rezepte - cheers!

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...