• Tanqueray

11 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

11 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Tanqueray Gin hat auf jeden Fall das, was einen guten Gin auszeichnet: Charakter und Klasse

Tanqueray ist ein London Dry Gin mit einem trockenen und knackigen Geschmack. Obwohl das Rezept ein gut gehütetes Geheimnis ist, sind sich viele sicher, dass bei der Herstellung von Tanqueray nur vier verschiedene Botanicals verwendet werden. Die Spirituose wird in ikonische, smaragdgrüne Flaschen abgefüllt und weist im Geschmack starke Wacholdernoten sowie eine angenehme Würze auf.

Charles Tanqueray erfand sein Premium-Produkt in den 1830er Jahren. In die Produktion ging das Erfolgsgetränk, als die Destillerie Edward & Charles Tanqueray & Co in der Vine Street in Bloomsbury gegründet wurde. Als Charles 1868 starb, übernahm sein Sohn die Brennerei und das Geschäft. Der Gin war so erfolgreich, dass er schnell von Großhändlern in ganz Großbritannien gehandelt sowie in die britischen Kolonien exportiert wurde.

Geschichten zufolge fing Tanqueray in den 20er Jahren an, seine Flaschen in die USA zu verschiffen. Da die Prohibitionsperiode zu jener Zeit gerade begonnen hatte, sendete man die Flaschen zu Inseln, die in unmittelbarer Nähe der US-Küste lagen. Dann, so lauten die Gerüchte, habe man die schwimmfähigen Kisten, in denen sich die Flaschen befanden, zum Ufer des Festlands treiben lassen, wo Händler diese sehnsüchtig erwarteten, um sie auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen. Diese Szenen spielten sich ungefähr bis in das Jahr 1941 ab, als die Londoner Destillerie durch einen deutschen Luftangriff fast völlig zerstört wurde. Lediglich ein Teil der Brennerei blieb unversehrt, woraufhin dieser nach Cameronbridge in Schottland verlegt wurde. Dort findet bis heute die Hauptproduktion von Tanqueray statt.

Tanqueray ist ein echter Klassiker unter den Gins

Die vier Botanicals, die bei der Herstellung von Tanqueray Gin verwendet werden, sind Wacholder, Koriandersaat sowie Angelika- und Lakritzwurzel. Zusammen sorgen die Aromen für einen vollmundig-weichen Geschmack, der harmonisch ausgewogen ist. Wie bei den meisten Gins überwiegen bei Tanqueray die Wacholdernoten.

Zu kaufen gibt es ihn in einer 43,1%- und einer 47,3%-Variante. Beide sind charakterstark und passen hervorragend in einen Gin Tonic, wobei die etwas höherprozentige Version intensivere Aromen aufweist. Dadurch, dass Tanqueray frei von Zitrusaromen ist, präsentiert er sich neutraler als Produkte vieler anderer Marken. Da Wacholder jedoch auch immer spritzige Geschmacknoten mit sich bringt, kann man diese mit etwas Zitronenzeste im Glas gut herauskitzeln.

Einer Firmenlegende zufolge war Tanqueray Frank Sinatras Lieblingsgin. Obwohl man nicht weiß, ob dies wirklich so war, glauben wir die Story gerne. Eine weitere Geschichte, deren Ursprünge unklar sind, ist die Begründung des Markenwappens, das eine Ananas zwischen zwei Äxten zeigt.

Genauso wie andere Marken, muss sich auch Tanqueray Gin ständig neue Dinge einfallen lassen, damit er dem immensen Druck auf dem heutigen Gin-Markt standhalten kann. Zurzeit ist das Angebot gigantisch, und neue Marken und Kreationen schießen aus dem Boden wie die ersten Blumen im Frühjahr. Innnovationen aus dem Hause Tanqueray spiegeln sich in erster Linie in der Form neuer Cocktailkreationen wider. Wenn Sie Ihre Liebsten beim nächsten Dinner mit einer der klassischsten Spirituosen überraschen wollen, treffen Sie mit Tanqueray immer die richtige Entscheidung.

In unserem Online-Shop kaufen sie die zeitlosen Flaschen zu günstigen Preisen. Sollten Sie vorhaben, leckere Gin Tonics zu mixen, bieten wir Ihnen zu Ihrer Premium-Spirituose auch noch das passende Tonic Water an. Schauen Sie in unserem Online-Shop vorbei und bestellen Sie die Essentials zu günstigen Preisen für Ihre nächste Party! Testen Sie den Unterschied und genießen Sie dank unserer G&T-Sets die besten Kreationen!

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...