Nas

Nas

Lieblingsdrinks

  • 28,90 €
    41,29 € pro Liter
  • 33,90 €
    48,43 € pro Liter
  • 29,90 €
    42,71 € pro Liter
  • 36,90 €
    49,20 € pro Liter
  • 139,90 €
    186,53 € pro Liter
  • 41,90 €
    41,90 € pro Liter
  • 79,90 €
    53,27 € pro Liter
  • 499,90 €
    333,27 € pro Liter
  • 1.749,00 €
    583,00 € pro Liter
  • 35,90 €
    35,90 € pro Liter
  • 89,90 €
    128,43 € pro Liter
  • 999,90 €
    666,60 € pro Liter

Gegen Ende der Olympischen Spiele 2012 in London hatte Nas einen Auftritt bei der offiziellen Team USA Closing Party. Unter den Gästen waren die Basketballstars Lebron James, Carmelo Anthony, Chris Paul und Kobe Bryant sowie die Leichtathletikstars Justin Gatlin, Ryan Bailey, Jason Richardson und Lolo Jones. Nas betrat die Bühne mit mehreren Flaschen Armand De Brignac Champagne und spielte einige Klassiker sowie Songs seines aktuellen Albums "Life Is Good".

Nas

Auf seiner Single "The World Is Yours" aus dem Jahr 1994 rappte Nas "I'm sippin' Dom P, watchin' Gandhi". Das dazugehörige Musikvideo sehen Sie hier:

18 Jahre später ist Nas weiterhin ein Fan von Dom Pérignon, wie dieses Foto zu seiner 2012er Single "Bye Baby" beweist:

Nas 1

Und zwei weitere Bilder von Nas, Jay Z, seinen Kollegen und Dom Pérignon:

Nas 2


Nas

"Grey Goose and whole lotta hydro" heißt es in einer Zeile von Nas’ Single "Made You Look". In einem anderen Song, "Play On Playa", erfährt man, womit Nas seinen Grey Goose am liebsten mischt: "Ruby red grapefruit juice with Grey Goose."

Am Ende von Nas’ Song "Nas Is Coming" verrät Produzent Dr. Dre, wie sich die beiden die weitere Abendplanung vorstellen: "We just gon' kick back with these honeys, this Cristal, hah, and party..."

Außerdem nahm Nas zusammen mit dem Duo Mobb Deep den Song "It's Mine" auf, in dessen Video jede Menge Cristal getrunken wird:

Und auch auf dem folgenden Bild sieht man Nas zusammen mit einer Flasche Cristal:

Nas

"I'm not your legal type of fella, Moët drinkin’, marijuana smokin’ street dweller" verkündete der junge Nas 1994 auf "Represent", einem Song seines als Klassiker geltenden Debütalbums. Und auch 2012 hält Nas Moët & Chandon die Treue: Bei der New Yorker Release-Party seines zehnten Albums "Life Is Good" begrüßte der Rapstar seine exklusiven Gäste in der "Moët Rosé Lounge".

Nas

"Demi-Sec to chase the Henny" rappte Nas in dem Song "The Message" aus seinem zweiten Album "It Was Written" und outet sich so nicht nur als Hennessy-Fan, sondern liefert gleich noch die Information mit, dass er beim Cognac-Genuss Champagner als Chaser bevorzugt!

2013 wurde Nas offizieller Markenbotschafter von Hennessy. Auf dem folgenden Bild ist er unter anderem mit seinem Rap-Kollegen Young Jeezy bei einer Party zu sehen - im Vordergrund: Hennessy Cognac.

Nas

Nas bei einem Hennessy-Event:

Nas

Nas in den Kellern von Hennessy in der Cognac-Region in Frankreich:

Nas

 

Neben Armand de Brignac, Dom Pérignon & Co. ist Nas auch großer Fan von Cîroc Vodka, jener Marke, für die Diddy Werbung macht und sich Anteile sicherte.

Nas

Als er mit seinem Debütalbum "Illmatic" die Rapwelt im Sturm eroberte, genoss der junge Nas nicht nur den Cognac von Hennessy, sondern auch einen Anfang der Neunziger bei Rappern sehr beliebten Brandy namens E&J. Hiervon zeugt auch eine Textzeile aus dem grandiosen "Illmatic"-Song "N.Y. State Of Mind": "Y'all know my steelo with or without the airplay, I keep some E&J, sitting bent up in the stairway..."

Nas

Foto(s)

    (c) Universal Music

    nasirjones.com

    Louis Roederer Champagne

    Moët Rosé Lounge

    Hennessy Cognac

Video(s)

    Tape.tv

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...