• Doctor Polidori's

5 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

5 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Neue Tonic Water mit speziellen Geschmacksnoten, wie beispielsweise Gurke, oder reduziertem Zuckeranteil, auch genannt Dry Tonics, sind ein großartiger Trend auf dem Markt. Zu Gins mit würzigen oder floralen Noten passen diese Dry Tonics ganz hervorragend. Auch Ferdinand?s springt mit ihrem Doctor Polidori?s Tonic auf diesen Zug und beglückt uns mit ihrem leckeren Softdrink.

Doctor Polidori?s Tonic verfeinert Ihre Drinks

Als Filler für einen guten Drink eignet sich Doctor Polidori?s besonders gut. Der Schriftsteller Doctor John Polidori, der auch als Leibarzt des berühmten Lord Byrons bekannt ist und sein enger Vertrauter war, ist der Namensgeber dieses Tonic Waters. Er war neben seinen vielen Talenten auch für seine alchemistischen Tinkturen bekannt und was hier und heute ein ganz köstliches Tonic aus dem Hause Capulet & Montague ist, geht auf das erste Tonikum vom guten Doctor Polidori zurück. Die Brennerei stellt dieses Tonic nämlich nach den alten Aufzeichnungen Doctor Polidori?s her.

Mit diesem Tonic Water aus Saarbrücken kann man nichts falsch machen

Master Distiller Andreas Vallendar beherrscht sein Handwerk. Nur handverlesene Riesling-Trauben vom Weingut Zilliken und hochwertige Botanicals aus den Weinbergen der Region werden für die Kreationen der Brennerei genutzt und machen den Gin des Hauses zu einem ganz besonderen Drink, der die Region in jedem Tropfen widerspiegelt. Man bekommt von den Herstellern des Ferdinand?s Gins aber nicht nur guten Gin und dieses köstliche Tonic, sondern auch vorzügliche Rieslingweine, die eine Kostprobe wert sind.

Doctor Polidori?s berauscht Gin & Tonic Fans mit sagenhaften Aromen. Dieses Tonic Water ist eine Hommage an die abenteuerlichen Reisen des legendären Duos, denn es beinhaltet die Kräuter, die die beiden während ihrer Touren verwendeten. Sie bieten einem Gin den Raum, den er braucht, um sich neben einem Tonic Water zu entfalten, ohne ihn mit zu starken Aromen zu überdecken. Die Basilikum- und Thymiannoten, sowie Wacholder und Kubeben-Pfeffer entfachen neben frischen blumigen Noten und erfrischenden Zitrusfrüchten ein ganz fabelhaftes Trinkerlebnis. Unbedingt probieren!

Doctor Polidori?s ist ein sagenumwobenes Mischwerk

Doctor Polidori?s und Lord Byrons Reisegruppe musste auf einer ihrer Unternehmungen in einer Villa übernachten, die sich unweit des Genfersees befand. Diese Nacht gilt noch heute als Schlüsselmoment in der Literaturgeschichte. Sie ist die Vorlage für den 1986 erschienenen Film ?Gothic?. Mary Shelley, die in der Nacht der Gruppe beiwohnte, schilderte außerdem erstmals in der Historie die Erzählung von Frankensteins Kreatur, dem wohl bekanntesten Monster schlechthin. Doctor Polidori?s ist also nicht nur ein erstklassiger Filler, sondern auch ein wirklich sagenumwobenes Mischwerk.

Port-Tonic schmeckt deliziös mit Doctor Polidori?s. Schon probiert?

Für Longdrinks ist Tonic Water ideal. Nicht zu süß und zurückhaltend, um dem Alkohol an seiner Seite nicht die Show zu stehlen. Neben bekannten Drinks wie Gin & Tonic lassen sich auch etwas neuere Kreationen mit dem leckeren Tonic mixen. Der Port-Tonic beispielsweise punktet mit Portwein anstatt Gin und füllt damit perfekt die Lücke zwischen Softdrink und Gin & Tonic, da der Wein nicht so stark ist wie sein hochprozentiger Nebenbuhler. Mit 5 cl Portwein, einer Limettenscheibe, einem Minz-Zweig und 15 cl Doctor Polidori?s offenbart sich Ihnen dieses Vergnügen, das heiße Sommertage angenehm abklingen lässt.

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...