• Rittenhouse

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Whisky von Rittenhouse hält die amerikanische Roggen-Tradition am Leben

Derzeit erleben viele Spirituosen ein echtes Comeback. Der Markt lechzt wieder nach Hochwertigem nach Klassikern. Auch bei Rye-Whisky ist das so. Der Roggen-Brand ist ein sehr nostalgisch anmutender Tropfen und seit der Prohibition endlich wieder auf einem guten Weg. Viele lieben ihn für seine besondere Würze und die vielen Mix-Möglichkeiten. Damals während der Prohibition fiel die Sorte mit dem robusten Stil in eine Art Dornröschenschlaf, denn das ganze Business in den USA ordnete sich neu. Umso besser, dass es heute wieder eine hohe Nachfrage gibt. Rittenhouse stellt einen solchen Roggen-Tropfen her. Im Stil eines Pennsylvania-Roggen-Whiskys produziert und im Cocktailsegment ein fester Bestandteil – wir gratulieren Rittenhouse für sein eingängiges Profil. Hergestellt wird der edle Rye aus Kentucky von Heaven Hill, Amerikas größter und familienbetriebener Brennerei und ebenfalls ein Unternehmen mit langer Brenntradition.

Wenn es um Rittenhouse geht, denkt man direkt an seine Würze. Der Straight Rye genießt zudem eine hohe Popularität im Cocktailsegment und das nicht grundlos. Mit 50% Vol. Alkohol und seinem kräftigen Aroma lässt sich Rittenhouse unverfälscht vermixen. Weder der Alkohol noch der Geschmack verflüchtigen sich. Was will man mehr an der Bar?

Sie kennen sich mit Rye-Whisky nicht aus? Kein Problem – Rittenhouse schmeckt auch Ungeübten

Ob Sie nun Bourbon-, Scotch- oder Rye-Tropfen bevorzugen, ist natürlich Ihre ganz eigene Entscheidung. Fakt ist, Rittenhouse schmeckt wunderbar, und sollten Sie offen für Neues sein, müssen Sie diesen Fabelhaften Tropfen testen. Jede Whisky-Sorte hat gewiss ihre Vorzüge. So darf man bei Rye-Destillaten die Würze und die Cocktail-Affinität hervorheben. Haben Sie eigentlich schon davon gehört, dass Rye-Whisky die amerikanische Urform des Whiskys ist? Ja, dem ist so, denn vor der Prohibition griff man fast ausschließlich auf Roggen zurück, wenn es um die Herstellung von Whisky ging. Die Prohibition änderte alles, aber noch heute dürfen Sie sich über beste Brände von Rittenhouse freuen. In unserem Shop erhalten Sie Rittenhouse Straight Rye.

Rittenhouse Straight Rye Whisky kommt mit kräftigen 100 Proof zu Ihnen nach Hause. Das bedeutet, dass er auf eine Trinkstärke von 50% Vol. Alkohol gebracht wird. So wirken die ohnehin schon starken Noten noch intensiver. Wunderbar komplex verführt Rittenhouse unmittelbar nach dem Einschenken verströmt er seine Noten in der Nase. Nach einem Schluck ist es klar - frischgebackenes Brot, Süße, Karamell und brauner Zucker sind deutlich im Rittenhouse zu schmecken. Hinzu kommen dezente Noten von Holz. Wenn man so ein einzigartiges Ergebnis erzielen möchte, geht das natürlich nicht einfach so. Nach dem Herstellungsprozess des Rittenhouse wird die Lagerung vorbereitet. Mindestens vier Jahre darf er dann reifen.

Rittenhouse besitzt eine besondere Eigenschaft: Er wird nach dem „Bottled in Bond“-Prinzip hergestellt

Was bedeutet „Bottled and Bond? Nach diesem Prinzip werden Whiskys, wie auch Rittenhouse, innerhalb eines Jahres von nur einem Destillateur und in einer Brennerei hergestellt. Zum Schluss muss ein solcher Tropfen auf eine Trinkstärke von 50% Vol. gebracht werden.

Diese Roggen-Whisky wird seit 1934 hergestellt und ist absolut preisträchtig

Rittenhouse produziert schon seit 1934 in Kentucky Whisky. Zudem konnten sie sich dank hohem Brennverständnis über mehrere Preise freuen. Rittenhouse Straight Rye gewann beispielsweise 2006 bei der San Francisco World Spirits Competition den Titel „North American Whisky of the Year“. Eine solche Auszeichnung von einer so renommierten Preisverleihung ist nicht zu unterschätzen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann sichern Sie sich eine Flasche Rittenhouse in unserem Shop Urban Drinks und freuen Sie sich über kräftige Noten und tolle Mix-Möglichkeiten. Laden Sie Freunde und Verwandte ein und lassen Sie sich nicht aufhalten Rittenhouse auch pur zu genießen. Wir freuen uns über jede Bestellung.

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...