• Pikesville

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Lassen Sie sich von einem Rye Whiskey verführen, der mit langer Geschichte punktet: Pikesville

Sie haben Pikesville Whiskey entdeckt. Da dürfen Sie sich freuen, denn dieser Tropfen hat es in sich. Auch die Prohibition konnte diesen Whiskey nicht stoppen. Ursprünglich wurde Pikesville in der L. Winn & Brothers Destillerie in der Nähe von Baltimore in Maryland hergestellt. Die Geschichte dieser Destillerie reicht bis ins Jahr 1895 zurück und konnte mit ihrem Können ständig überzeugen. In den 20ern geriet die Produktion allerdings kurz ins Stocken und wurde nach dem Alkoholverbot von Heaven Hill, die sich dem Rye Whiskey annahmen, erneut zu großem Erfolg gebracht.

Pikesville durfte sich mit ihrem Rye Whiskey schon über Doppelgold freuen

Das Familienunternehmen Heaven Hill stellt nun schon seit über 80 Jahren Whiskey her. Die ganze Produktion wurde von Baltimore nach Kentucky verlegt. Trotzdem wurde der unverkennbare Maryland-Stil in Pikesville beibehalten und man darf sich immer noch über tollen Whiskey mit spannenden Noten freuen. So erhielt der Whiskey von Pikesville unter anderem Doppelgold bei der San Francisco World Spirits Competition und Platz 2 in Jim Murray’s Whisky Bible 2016.

Wie schon erwähnt - dieser Whiskey von Pikesville kann überzeugen und macht sich hervorragend in jeder Hausbar und an jedem gemütlichen Abend mit oder ohne Freunde. Ein Tumbler mit diesem tollen Pikesville und ein bis zwei ordentlich großen Eiswürfeln und Ihre Laune ist mit Sicherheit gerettet. Doch warum ist dieser Whiskey so gut gelungen? Liegt das an der langen Tradition, auf die man bei Pikesville zurückblickt? Oder hat es etwas mit den zutaten zu tun? In diesem Text möchten wir Sie ein bisschen aufklären und Ihnen Pikesville noch etwas schmackhafter machen.

Hergestellt wird Pikesville Rye aus einer Maische von 51% Roggen, 39% Mais und 10% Gerstenmalz. Dank dieser Aufteilung des Getreides schmeckt Pikesville Rye Whiskey nicht so würzig wie andere Rye Whiskey, sondern wartet mit einem durch und durch ausbalancierten Geschmack auf, der vor allem mit seinem runden Mundgefühl und seiner komplexen Tiefe besticht. Zudem kommt die Reifedauer. Auf 55% Vol. Alkohol gebracht reift Pikesville Rye sechs Jahre lang. In dieser Zeit entwickelt der Whiskey interessante Aromen, die sich herrlich miteinander verknüpfen und so jeden Liebhaber überzeugen. Lassen auch Sie sich auf dieses wunderbare Geschmacksprofil ein und Sie werden begeistert sein.

Sie haben sich also ein Glas mit Eiswürfeln befüllt und schenken den hochwertigen Whiskey von Pikesville ein. Seine Aromen werden Sie verführen. So treffen Töne von Kakaopulver auf sanfte Nuancen von Honig und Nelken. Eine kräftige Note von Holz durch die Lagerung des Whiskeys schwingt mit. Eiche und stimmige Aromen steigen einem in die Nase, kitzeln den Gaumen und gehen in einen angenehmen Abgang über. Pikesville Rye wird Sie mit seinen Noten begeistern.

Wenn Sie ein Fan von puren Drinks sind, empfehlen wir und der Hersteller Pikesville ohne jegliche Zutat zu trinken oder ihn allerhöchstens mit ein paar Tropfen Wasser zu genießen. Dieser Whiskey von Pikesville ist wie geschaffen dafür, da er so stimmig schmeckt. Natürlich verbieten wir Ihnen keineswegs, sich an anderen Variationen auszuprobieren. Lassen Sie sich von Rezepten inspirieren und finden Sie heraus, wie Sie Pikesville am liebsten zelebrieren. Ob ein Whiskey Sour oder andere Drinks. Dieser Rye Whiskey lässt sich in vielen Kombinationen variieren und wird Sie sicher nicht enttäuschen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit diesem Produkt. Stöbern Sie doch noch ein wenig durch unser Sortiment und suchen Sie sich einen passenden Filler für diesen Whiskey.

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...