• Whiskey Shop

Unser Shop ist der Himmel für alle Whiskey-Liebhaber

Whisky ist nicht gleich Whisky. Er wird sogar des Öfteren ein wenig anders geschrieben, nämlich mit einem zusätzlichen e: Whiskey. Liebhaber dieser Spirituose wissen natürlich, was der genaue Unterschied zwischen den beiden Varianten ist. Denjenigen, die sich noch nicht so viel mit dem Getränk beschäftigt haben, dies aber bald tun wollen, verraten wir natürlich gern die einfachen Grundlagen. In unserem Shop warten wir mit einem breit gefächerten Angebot an verschiedenen Whiskeys auf, die allesamt einen ganz eigenen Charakter aufweisen. Wir stellen Ihnen hier die entsprechenden Vertreter vor und erklären, was sie so besonders macht. Dabei können wir auf eine lange Liste entsprechender Whiskey-Marken zurückgreifen, die sich in den vergangenen Jahren oder gar Jahrzehnten mühelos etablieren konnten. Lernen Sie unseren Whiskey Shop in seiner Hülle und Fülle kennen!

Wann heißt es Whisky und wann Whiskey?

Whisky oder Whiskey - das ist hier die Frage. Die Antwort ist dabei ziemlich einfach. Es kommt hierbei nicht etwa auf verschiedene Herstellungsmethoden oder ganz spezielle Zutaten an, die den Unterschied zwischen Whisky und Whiskey ausmachen. Der Unterschied liegt in der Herkunft begründet: In manchen Ländern wird das Getränk traditionell als Whisky bezeichnet, in wiederum anderen heißt es Whiskey. Bei letzterem ist die Liste relativ kurz: Irland und ein Großteil der Vereinigten Staaten setzen zusätzlich ein e ein. In Schottland, Kanada, Japan und einigen wenigen Ecken der USA heißt der Drink stattdessen Whisky. Generell lässt sich über alle Varianten sagen: Sie werden aus Getreide, Wasser und Hefe produziert. Sie haben bestimmt schon einmal von Single Malt gehört - solche Whiskeys finden Sie auch bei uns im Shop. Ganz dem Namen entsprechend kommt hier die Getreidesorte Malz zum Einsatz, bei Grain ist es ein Getreidegemisch.

In unserem Shop finden Sie exzellente Bourbon-Marken

In Amerika bildet Mais häufig die Grundlage für das fein-bräunliche Getränk. Ihnen wird ja sicherlich schon einmal der Begriff Bourbon untergekommen sein. Um als ein solcher zu gelten, muss ein Whiskey aus mindestens 51% Mais hergestellt worden sein. Ein Corn Whiskey muss im Vergleich dazu sogar mit 80% Mais in der Grundmischung daherkommen. Typische und lang etablierte Bourbon-Marken sind beispielsweise Jim Beam und Wild Turkey, die Sie bei uns im Shop finden. Besonders Jim Beam hat sich weltweit einen Namen machen können, was nicht zuletzt durch das stetige Entwickeln köstlicher neuer Kreationen zustande kam. Wir bieten Ihnen beispielsweise einige seltene Whiskey-Kreationen des Hauses bei uns an! Wenn Sie auf der Suche nach einem charakterstarken Drink sind, finden Sie ihn bei uns im Shop in der Form des The Duke Bourbons, der eigens von John Waynes Sohn für den legendären Westernhelden und leidenschaftlichen Whiskey-Genießer ins Leben gerufen wurde.

Unser Shop besticht durch ein großes Angebot an Moonshine

Kommen wir als Abschluss zu einem Whiskey, der einen ganz besonderen Namen trägt: Moonshine. Er gehört fest zur amerikanischen Trinkkultur, florierte seine Manufaktur doch insbesondere während der Prohibition. Die Marke Ole Smoky Tennessee hat sich gänzlich der Mission verschrieben, den traditionellen Geist der Moonshine-Whiskeys wieder aufleben zu lassen. Der Original-Moonshine der Marke Ole Smoky ist beispielsweise ein klarer Whiskey-Drink, der zu 80% aus Mais gebrannt wurde - da er jedoch nicht gelagert wurde, handelt es sich hierbei nicht um die bereits erwähnte Corn-Variante, die mindestens 2 Jahre lagern muss. In unserem Shop finden Sie verschiedene Variationen dieses Ole Smoky Moonshines mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Jetzt bestellen und probieren!

Newsletter abonnieren