• Moët & Chandon Ice

Halten Sie schon einmal die Eiswürfel bereit für den Moët & Chandon Ice Impérial

Wenn Sie geglaubt haben, dass die Welt des Champagners eine altmodische ist, der irrt sich gewaltig. Der luxuriöse und exklusive Schaumwein ist weitaus flexibler als man für gewöhnlich annehmen würde. Man kann sehr viel mehr mit ihm anstellen, als lediglich die Assemblage zu verändern. Ein perfektes Beispiel für einen Champagner, der etwas völlig Neues gewagt hat, ist der Moët & Chandon Ice. Das Traditionshaus aus Épernay war schon immer für Innovation und Brillanz zu haben. Es überraschte daher nicht, dass ausgerechnet dieses Unternehmen mit Moët & Chandon Ice den ersten Champagner der Welt produzieren würde, der auf Eis getrunken werden soll. Urban Drinks ist einer der wenigen Händler in Deutschland, bei dem Sie den sehr seltenen Moët & Chandon Ice ganz bequem online im Shop bestellen können. Vorher verraten wir Ihnen natürlich noch, worauf Sie sich bei diesem Champagner ganz besonders freuen können!

Eine der gängigsten Champagnersorten ist der Brut. Die feinen Schaumweine werden nämlich nach ihrer jeweiligen Dosage eingeteilt. Die Dosage ist ein Süßwein, eine Süßreserve oder auch einfach nur eine Zuckerlösung, die dem Champagner nach dem Degorgieren hinzugefügt wird, um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen und ihn auch ein wenig zu süßen. Bei einem Brut weist die Flüssigkeit einen Restzuckergehalt von 0 bis 15 Gramm pro Liter auf. Der Moët & Chandon Ice ist da weitaus süßer: Hier wird eine Dosage mit 45 Gramm Restzucker pro Liter verwendet, um den Champagner zu vollenden.

Seine Assemblage setzt sich von 40 bis 50% aus Pinot Noir, von 30 bis 40% aus Pinot Meunier und von 10 bis 20% aus Chardonnay zusammen. Die Rebsorte Pinot Noir gibt dem Moët & Chandon Ice Struktur und einen weinigen Charakter mit fruchtigen Zügen. Pinot Meunier ist für die Geschmeidigkeit am Gaumen verantwortlich und sorgt für einen vollmundigen Geschmack. Der weiße Chardonnay verleiht dem Moët & Chandon Ice einen erfrischenden Abgang mit mineralen Noten. Etwa 20 bis 30% der Weine stammen aus der Reserve und geben dem Champagner eine wundervolle Tiefe.

Genießen Sie Moët & Chandon Ice unbedingt auf Eis und mit spannender Garnierung

Wenn Sie den Moët & Chandon Ice in Ihr mit Eiswürfeln gefülltes Glas gießen, wird Ihnen zunächst sein dunkelgoldener Ton auffallen, der einige bernsteinfarbene Reflexe aufweist. In der Nase harmonisieren Anflüge von tropischen Früchten wie Guave und Mango mit Noten von Himbeere und Nektarine. Der Gaumen ist beim Moët & Chandon Ice sehr rund, frisch und perfekt abgerundet durch eine Symphonie aus Grapefruit, Ingwer, Karamell, Quittengelee und dem süß-fruchtigen Geschmack von einem Obstsalat.

Runden Sie die Tasting-Experience ab, indem Sie Ihren Champagner noch mit einer weiteren Zutat neben Eis garnieren. Das Haus empfiehlt, hierbei entweder auf Minze, dünnen Ingwerscheiben, Kardamom-Samen, rote Früchte (Himbeeren oder Erdbeeren), geschälte Gurke oder Zesten von Limette oder weißer Grapefruit zurückzugreifen. Wählen Sie eine dieser Zutaten aus und erleben Sie, wie aus Ihrem Champagner ein einzigartiger Drink wird, wie Sie ihn so noch nie probiert haben. Lange genug galt es aus Fauxpas, seinen Champagner überhaupt in irgendeiner Art und Weise zu dekorieren. Mit dem großartigen Moët & Chandon Ice wird dies endlich zum Programm. Kreieren Sie bei Ihrer nächsten Party köstliche Ice-Drinks und versetzen Sie Ihre Gäste in Staunen!

Newsletter abonnieren