• Gin Sul

Hamburg hat jetzt einen ganz eigenen Gin inklusive Saudade-Gefühl: Gin Sul

Sie wollen Ihre Sinne in den Urlaub schicken, können aber dafür gerade nicht Ihr Haus verlassen? Das brauchen Sie auch nicht, wenn Sie Gin Sul haben. Wie das ausgerechnet mit einem Gin funktionieren soll, erklären wir Ihnen gern! Es ist schon von besonderer Ironie, dass ausgerechnet ein Brand aus Hamburg für ein wohlig angenehmes Südsee-Feeling bei Ihnen sorgen wird. Wenn Sie das selbst einmal testen wollen, müssen Sie lediglich Ihre Flasche Gin Sul zum günstigen Preis in unserem Online-Shop kaufen. Wenn Sie den Gin heute noch bestellen, ist er innerhalb weniger Tage bei Ihnen zu Hause. Wir versprechen Ihnen, dass er den Vergleich mit anderen großen Gin-Marken keineswegs zu scheuen braucht. Lernen also auch Sie Gin Sul kennen und lieben. Das gelingt dank eines ganz gewissen Gefühls, das der Drink hervorruft: Saudade.

Ein ausgedehnter Urlaub und Saudade gaben den Anstoß für die Gründung von Gin Sul

Diesen portugiesischen Begriff kann man nicht ohne Schwierigkeiten ins Deutsche übersetzen, denn es werden ganz schnell drei Worte daraus: Fernweh, Sehnsucht und Melancholie. Verspürt man diese drei Gefühle auf einmal, hat einen das Saudade-Fieber gepackt. So geschah es auch bei dem frisch gebackenen Gin-Brenner Stephan Garbe. Der ehemalige Werbeagent machte Urlaub im portugiesischen Küstenstädtchen Odeceixe und entschloss sich kurz darauf, in seiner Heimatstadt Hamburg Gin Sul ins Leben zu rufen. In der Ortschaft begegnet man nämlich unzähligen Wacholdersträuchern, die dort beinahe wie Unkraut wachsen und mit knackigen Wacholderbeeren die Haupt-Gin-Zutat Nummer eins liefern. Dazu kommt im Falle von Gin Sul noch eine weitere lokale Ingredienz, die Lackzistrose. Unter anderem diese Zutat macht diesen Gin so unwiderstehlich einzigartig und vergleichsweise exotisch!

Die Altonaer Spirituosen Manufaktur in Hamburg ist das Hauptquartier der Gin-Marke

Natürlich gibt es neben den Wacholderbeeren und der Lackzistrose noch andere Botanicals, die dem Gin ihre Aromen schenken - wie etwa Rosmarin, Rosenblätter, Piment, Lavendel, Zimt und Zitronenschalen. In der Altonaer Spirituosen Manufaktur, die sich inmitten von Hamburg befindet, wird der Gin in einem 100 Liter fassenden Kupferbrennkessel destilliert. Gin Sul wird dementsprechend nur in kleinen Chargen hergestellt, was die Aromatisierung des Brands optimiert. Stephan Garbe und seine Brennkollegen nehmen das Aroma ihres Gins durchaus ernst. Das erkennt man nicht zuletzt an den weißen Tonflaschen, in die der Drink abgefüllt wird. Diese schützen Gin Sul vor den negativen Auswirkungen von zu starken Temperaturschwankungen und Sonnenlicht - eine uralte Methode. So können Sie auf Nummer sicher gehen, dass Sie einen qualitativ hochwertigen und unverdorbenen Premium-Drink kaufen!

Zusammen mit Fever Tree Tonic schmeckt Gin Sul besonders gut

Sie müssen bei dem Genuss von Gin Sul keinerlei Regeln befolgen. Trinken Sie ihn einfach auf die von Ihnen bevorzugte Art und Weise. Stephan Garbe empfiehlt zum Beispiel, ihn in einem Gin & Tonic zu trinken. Dazu geben Sie einfach viele Eiswürfel in ein Highball-Glas und dazu ein wenig Gin Sul sowie Fever Tree Indian Tonic Water. Garnieren Sie den Drink mit einer Zitronenschalenzeste und erfahren Sie das Gefühl von Saudade am eigenen Leib. Schon Appetit auf einen persönlichen Geschmackstest bekommen? Dann bestellen Sie Gin Sul jetzt zu günstigen Preisen in unserem Online-Shop! Sie haben hier die Wahl zwischen einer beziehungsweise mehreren Flaschen des Gins oder dem Set mit Fever Tree, das nach Wunsch auch zwei offizielle Gläser der Marke beinhaltet. Lassen Sie sich diesen einzigartigen Premium-Gin aus Hamburg nicht entgehen!

Newsletter abonnieren