• Don Papa Rum

Braucht sich nicht hinter seinen karibischen Brüdern zu verstecken: Don Papa Rum

Für gewöhnlich sind Spirituosenherstellern keine Grenzen gesetzt, wenn es um ihren Standort geht. Vodka oder Gin kann man schließlich für gewöhnlich überall herstellen. Was jedoch einen schönen, tiefbraunen Rum anbelangt, vermutet man seinen Entstehungsort grundsätzlich eher in der Karibik. Tatsächlich ist es schon länger nichts Neues mehr, dass der schöne braune Schnaps auch woanders hergestellt werden kann. Mittlerweile gibt es sogar eine Variante aus Deutschland, für die lediglich Melasse aus der Karibik eingeflogen wird, um sie auf deutschem Boden in den köstlichen Drink zu verarbeiten, der sich Revolte Rum nennt. Don Papa Rum ist im Vergleich dazu zwar etwas klassischer, aber nicht weniger modern. Hier erfahren Sie alles Wichtige über die großartigen Kreationen von Don Papa, die Sie bei uns im Shop ganz bequem kaufen können!

Die Marke hat ihren Sitz nämlich auf den Philippinen. Auch dort schlummert ähnlich wie in der Karibik der Geist der Revolution. Don Papa Rum ist das flüssige Denkmal für den philippinischen Volkshelden Dionisio Magbuelas. Dieser trug den Spitznamen Papa Isio, also Don Papa, und verfolgte so einige Berufungen: Er war Bandit, Reformer, Guerillakämpfer und Heiler. Don Papa Rum wählte sich dieses Vorbild insofern passend, da er eine Schlüsselfigur in der philippinischen Revolution im 19. Jahrhundert darstellte. Damals sagte sich der heute fünftgrößte Inselstaat der Welt von der spanischen Krone los, die immerhin auch die karibische Region unter ihre Fittiche hatte. Insofern hat Don Papa Rum auch etwas mit seinen Kollegen aus der Karibik gemeinsam. Schließlich umgibt die Spirituose Rum grundsätzlich etwas Verwegenes, Revolutionäres. Und genau das will Don Papa köstlich verkörpern!

Die Don Papa Rums sind regelrechte Aromenbomben

Don Papa Rum wird auf Negros, der drittgrößten Insel der Philippinen, gebrannt. Das dort vorherrschende Klima begünstigt eine reibungslose Herstellung des Rums - sowohl bezogen auf die Basis, das Zuckerrohr, als auch auf die Reifung im Fass. Don Papa verwendet hierfür alte Eichenfässer. Darin verbringt der normale Don Papa Rum-Blend etwa sieben Jahre. Dank des subtropischen Klimas „schwitzen“ die Fässer und verleihen dem Drink damit feine Aromen. Im Falle des Don Papa Originals können Sie sich auf eine wunderbare Harmonie von Vanille und Früchten freuen. Der dunkle Rum hat eine seidig weiche Konsistenz und gleitet Ihren Rachen hinunter wie Butter. Ein großartiger Drink, den Sie selbstverständlich nach Belieben mixen können. In jedem Fall lohnt es sich aufgrund des einzigartigen Designs, das eigene Barregal mit einer Flasche Don Papa Rum auszustatten.

 

Das Juwel der Marke ist der 10YO Rum. Mit einem noch verschnörkelteren Flaschendesign und einer schicken Geschenkbox ist dieser Don Papa Rum zunächst schon mal eine Wohltat fürs Auge. Sein Inhalt hätte sicherlich auch Don Papa höchstpersönlich verzückt. Dieser Don Papa Rum entsteht über das Small-Batch-Verfahren und reift zehn Jahre in den ausgebrannten Eichenfässern. Er ist dunkelbraun und geradezu cremig. Sobald Sie den Korken entfernen, strömen Ihnen bereits volle Aromen von Schokolade entgegen. Die „schwitzenden“ Fässer verschönerten auch diesen Don Papa Rum mit ihrer Magie. Warme Noten von Eichenholz und Vanille machen den Drink zu einem wahren Genuss, den Sie ganz bequem in unserem Online-Shop kaufen können. Hier sei jedoch angemerkt, dass es eine Verschwendung wäre, den Don Papa Rum 10YO zu mixen - dafür schmeckt er pur einfach zu gut!

Newsletter abonnieren