• Diddy Tequila

Wer ist Diddy? Und was hat er mit Tequila am Hut?

Sean John Combs, den meisten Menschen besser bekannt als Diddy, wurde am 4. November 1969 in Harlem geboren und wuchs in Mount Vernon auf, einer Grenzstadt des New-York-Stadtteils Bronx. Hip-Hop-Fans ist er vor allem als Rapper und Betreiber des weltbekanntes Labels Bad Boy Records bekannt, unter dessen Flagge Künstler wie The Notorious B.I.G., Machine Gun Kelly, Cassie, French Montana, Red Café und natürlich Diddy selbst ihre Alben veröffentlicht haben. Sein Vermögen im Jahre 2013 wurde vom Forbes Magazine auf 580 Millionen Dollar geschätzt. Damit ist er die reichste Persönlichkeit im Hip-Hop.

Doch Diddy fühlt sich nicht nur in der Welt der Musik zu Hause. Sein Vermögen setzt sich aus vielen unterschiedlichen Geschäften zusammen. Neben der Führungsposition bei den zwei Klamottenfirmen Sean John und Sean by Sean Combs ist er seit 2007 auch eine aktive Persönlichkeit in der Welt edler Spirituosen. Eine Position, welche er einen Großteil seines Vermögens zu verdanken hat.

Diddys bis heute größte Unternehmung ist die Zusammenarbeit mit dem Spirituosen-Hersteller Diageo. Im Jahre 2007 willigte der Rap-Superstar ein, dem Unternehmen bei der Vermarktung seines unvergleichlichen Edel-Vodkas Cîroc unter die Arme zu greifen. Eine Entscheidung, welche sich für beide Parteien im vollsten Umfang auszahlen sollte. Diageo, der 2007 lediglich 40.000 Kisten seines Premium-Vodkas verschiffen konnten, verkauften im Jahre 2012 zwei Millionen desselbigen. Dies entspricht einer Gewinnspanne von beinahe unvorstellbaren 4000% und Diageo ist heute der größte Spirituosen-Hersteller der Welt.

Als kluger Geschäftsmann willigte Diddy damals lediglich unter der Voraussetzung ein, dass 50% des Gewinns der Firma an ihn gingen. Auf diese Weise konnte er ein stattliches Sümmchen für sich verbuchen, und es wird gegenwärtig davon ausgegangen, dass Diddy innerhalb der nächsten Jahre zum ersten Hip-Hop-Milliardär der Welt avancieren wird.

Warum fiel Diddys Wahl auf den Tequila von DeLeón?

Nun hat sich Diddy seinem nächsten Projekt gewidmet. Gemeinsam mit Diageo erwarb der Unternehmer im Januar dieses Jahres DeLeón Tequila. Ähnlich wie damals bei Cîroc handelt es sich bei DeLeón um eine relativ junge und ambitionierte Firma, welche unter Tequila-Kennern längst als Qualitätsgarant gilt. Zur Herstellung ihres noblen Tequilas greift die Marke auf drei natürlich vorkommende Brunnen zurück, die einer gemeinsamen Quelle entstammen. Es handelt sich bei jenen Wasservorkommen um die reinsten in ganz Mexiko! Des Weiteren verzichtet DeLeón gänzlich auf eine Anreicherung seiner Produkte mit Zusätzen wie Karamell, Eichenextrakt, Glyzerin oder Rohrzucker – bei der geschmacklichen Zusammenstellung des Tequilas wird sich in erster Linie auf die unvergleichlich reinen Zutaten des Umlandes verlassen, weswegen der edle Agavensaft auch lediglich zweimal destilliert werden muss, bevor er abgefüllt wird. Überzeugen Sie sich selbst von dieser Reinheit, indem Sie den Premium-Agaven-Schnaps noch heute zum günstigen Preis in unserem Online-Shop bestellen, kaufen und testen.

Als Jetsetter entdeckte Diddy den Tequila der Firma bei seinen Besuchen in den angesagtesten Clubs und Bars der Welt. Angetan von der Qualität des Produkts, schlug er Partner Diageo vor, die Firma zu erwerben, solange sie noch klein ist. Im Januar dieses Jahres wurde dieser Plan dann in die Tat umgesetzt.

Bei den Tequilas der Firma DeLeón handelt es sich um absolute Ausnahmeprodukte ihrer Zunft. Die Reinheit der verwendeten Zutaten gepaart mit den meisterlichen Destillationstechniken der firmeneigenen Brenner ergibt einen extrem süffigen und vollen Agaven-Schnaps, dessen Klarheit Sie von sich überzeugen wird. Diddy weiß eben genau, was gut ist. Machen Sie sich selbst ein Bild und testen Sie den edlen Tropfen noch heute, indem Sie ihn zum günstigen Preis in unserem Online-Shop bestellen und kaufen.

Newsletter abonnieren