• Cristal Rose

Dieser Champagne wird Sie verzücken: Cristal Rose

Dieser Premium-Tropfen stellt regelmäßig mit Hilfe seiner verschiedenen Jahrgänge andere Schaumweine aus der Champagne in den Schatten: Cristal Rose Champagne! Es gibt mehrere Weintester, die Ihnen empfehlen würden, dieses Produkt um keinen Preis zu verpassen. Dem schließen wir uns ohne Einwände an - der Marke Louis Roederer liegt mitsamt ihrer Prestige-Cuvée rein vom Wirken in der Geschichte der Champagne einiges zugrunde. Man kann es all den schillernden Persönlichkeiten, die dem Cristal Rose bisher schon verfielen, gar nicht übel nehmen, dass sie keinen anderen Tropfen mehr bestellen wollten. In den folgenden Absätzen gehen wir etwas näher auf die Gründe für diesen Umstand ein. Sollten wir Ihre Neugier geweckt haben, können Sie eine Flasche Cristal Rose zum günstigen Preis in unserem Online-Shop kaufen und in Windeseile zu sich nach Hause liefern lassen!

Vom kleinen Champagnerhaus zur großen Luxusmarke

Bevor die Marke mit ihrem Cristal Rose zu Weltruhm gelangen sollte, fing das Champagner-Haus jedoch äußerst bescheiden an. Es operierte seit dem Jahr 1776 zunächst unter dem Namen Dubois Père & Fils und befand sich, wie auch heute noch, in Familienhand. 1833 vererbte der damalige Leiter des Unternehmens, Louis Roederer, das Geschäft seinem Neffen. Dieser benannte es dankbar nach seinem Onkel und machte sich an die Arbeit, um aus dem Unternehmen um jeden Preis eine erfolgreiche Marke zu zaubern. Er wurde schnell erfolgreich: Es gelang ihm, sowohl Engländer, Russen als auch Amerikaner für prickelnden Schaumwein zu begeistern. Vermutlich hätte er selbst dann nicht davon zu träumen gewagt, dass das Haus einmal preisgekrönte Champagner hervorbringen würde. Tatsächlich konnte es ohne Zweifel als erster großer Meilenstein angesehen werden, dass die Urhebermarke des Cristal Rose zum offiziellen Hoflieferanten des russischen Zarenhauses ernannt wurde.

Der Cristal konnte dem russischen Zaren die Angst vor Attentatsversuchen nehmen

Der Cristal Brut - den Cristal Rose gab es zu jenem Zeitpunkt noch nicht - wurden speziell für den Zaren Alexander II. angefertigt. Dieser sang Preis und Lob auf die Champagner des Hauses und wollte auf diese nicht verzichten. Gleichzeitig fürchtete er sich jedoch davor, wie viele andere Adelige und Angehörige des Zarenhauses Opfer eines Attentats zu werden. Für das Unternehmen war die Sache klar: Man wollte diesen besonderen Kunden um keinen Preis verlieren. Ein flämischer Glasmacher erhielt den Auftrag, eine sozusagen attentatssichere Flasche zu produzieren. Dieser brachte 1876 schließlich eine ganz besondere Champagnerflasche hervor: Sie war durchsichtig und verfügte über einen flachen Boden. Darin wurde der Brut - und ab 1974 schließlich auch der Cristal Rose - abgefüllt, und der Zar konnte nach einer testenden Inspektion der Flasche beruhigt sein Lieblingsgetränk genießen und weiterhin unzählige Exemplare davon bestellen.

Mit Robert Parker fand der Cristal Rose bereits einen hoch angesehenen Fan

In unserem Online-Shop können Sie den 2005er Jahrgang des Cristal Rose bereits zum günstigen Preis kaufen. Dieser unglaublich komplexe und vollmundige Champagner wurde aus 60 Prozent Pinot-Noir-Wein und 40 Prozent Chardonnay-Wein gekeltert. Der renommierte Weinkritiker Robert Parker verlieh diesem lachsfarbenen Juwel unglaubliche 98 von 100 Punkten und setzte dem ohnehin schon golden schimmernden Cristal Rose eine Krone auf. Diese Ritterschlag ist mehr wert als jeder andere Preis, den die Branche zu vergeben hat. Überzeugen auch Sie sich von diesem wunderbaren Premium-Champagner, denn er hat nicht nur rein optisch eine Menge zu bieten: Aromen von roten und schwarzen Beeren wechseln sich im Bouquet mit den zarten Noten von Haselnuss, Mandel und Akazienblüte ab. Sichern Sie sich den Cristal Rose direkt in der Geschenkbox und machen Sie einem von Ihnen geliebten Menschen eine große Freude!

Newsletter abonnieren