• Roederer Cristal

Cristal Champagner ist ein luxuriöser Höhepunkt in der Welt der Weine

Die Konkurrenz ist groß in der Welt des Champagners. So kann man es schon als ein Phänomen bezeichnen, wenn ein bestimmtes Produkt einer Marke absoluten Kultstatus erreicht. Nur wenige Champagner besitzen einen solchen Stellenwert. Es gibt jedoch einen unantastbaren Star in der Champagne, der mühelos die Spitze erklimmen konnte: Cristal Champagner! Jeder, der diesen Champagner einem Geschmackstest unterzieht, erkennt seine Premium-Qualität ohne Wenn und Aber an. So ist es wenig verwunderlich, dass es einige sehr berühmte Persönlichkeiten in der Vergangenheit gab, die diesem Champagner vollends verfielen und ihn in regelmäßigen Abständen einfach kaufen mussten. Haben wir Sie neugierig machen können? Dann bestellen Sie einfach Ihre Flasche Cristal in unserem Online-Shop zum günstigen Preis und genießen Sie Champagner wie ein russischer Zar oder ein amerikanischer Rap-Star!

Die Vorgeschichte zu diesem edlen Champagner geht bis in das Jahr 1776 zurück. Damals produzierte noch das Familienunternehmen Dubois Père & Fils die Cuvées, die dem Cristal vorausgingen. Im Jahr 1833 erbte der Neffe Louis Roederers die Firma und benannte sie nach seinem Onkel. Von da an sollte es mit dem Champagner-Haus steil bergauf gehen. Das Champagner-Unternehmen erschloss neue Märkte in England, den Vereinigten Staaten von Amerika und Russland. Insbesondere der russische Zar Alexander I. war von den Champagnern von Louis Roederer begeistert, wodurch das Haus zum offiziellen Lieferanten des Zarenhauses avancierte. Ein erstaunlicher Fakt: Alexander I. bevorzugte seinen Champagner sehr süß - der Schaumwein besaß einen sechsmal höheren Zuckergehalt als es heute üblich ist. Über 700.000 Flaschen wurden in diesem Rahmen nach Russland verschickt, was im 19. Jahrhundert etwa 30 Prozent der Gesamtproduktion von Champagner entsprach. Mit Hilfe des Cristals sollte die Roederer-Champagner-Manie schließlich endgültig zünden.

Der russische Zar liebte den edlen Cristal Champagner, der auch heute noch großen Zuspruch erhält

Der Cristal wurde in seiner Form speziell für den russischen Zaren Alexander II. entwickelt. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde es für die Zarenfamilie und den Adel zunehmend brenzlig, mehrere Attentate fanden statt. Dementsprechend wurde Alexander immer paranoider, die Gefahr musste abgewendet werden. Schließlich könnte man ihn ja mit Hilfe einer Flasche Champagner vergiften. Der eigens für Alexander kreierte Cristal kam daher in durchsichtigen Kristallglasflaschen mit flachem Boden, die von einem flämischen Glasmacher 1876 produziert wurden, zum Zaren. Noch heute wird genau diese Champagner-Flaschenform für den Cristal verwendet. So konnte Alexander sich vergewissern, dass sich kein Gegenstand im Champagner befand, der ihm hätte gefährlich werden können. Um das Luxus-Gefühl nicht zu schmälern, wurden die Cristal-Flaschen noch mit einem leichten, schimmernden Goldton versehen. Auf diese Weise konnte der Zar nun den Champagner wie flüssiges Gold genießen!

Im Laufe der Jahrzehnte entwickelte sich Cristal zur Prestige-Cuvée, also dem Steckenpferd des Champagner-Hauses. Die wunderschönen Flaschen werden in golden glänzendes Cellophanpapier eingewickelt, um den enthaltenen Champagner vor UV-Einstrahlung zu schützen. Damit wird zusätzlich zum luxuriösen Touch des Champagners beigetragen. Es ist keine Überraschung, dass dieser Champagner äußerst gut im Rap-Milieu ankam. Künstler wie Tupac und Diddy wurden zu großen Fans dieses goldenen Champagners und verbrachten den Großteil ihrer Partyabende damit, ihn flaschenweise im Nachtclub zu bestellen und mit ihm anzustoßen. Wenn auch Sie die Premium-Qualität des Champagners, den die Weinkritiker-Koryphäe Hugh Johnson als einen der köstlichsten überhaupt bezeichnete, testen wollen, können Sie Ihre Flasche Cristal bequem in unserem Online-Shop zum günstigen Preis kaufen!

Newsletter abonnieren