• Champagner Louis Roederer Cristal Preis

Kosten Sie mit Cristal Champagner flüssiges Gold

Es gibt viele Momente im Leben, wo es einem nach ein bisschen Luxus gelüstet. Davor schrecken viele zurück, da Luxus und vor allem guter Champagner bekanntlich seinen Preis hat. Dies muss jedoch nicht zwingend der Fall sein. Mit Cristal Champagner wartet ein besonderes Produkt nur darauf, dass Sie es zu einem günstigen Preis in unserem Online-Shop bestellen! Nur wenige Champagner erreichen einen ähnlich hohen Stellenwert wie der Cristal. Es hat sich sogar ein regelrechter Kult um diesen Champagner entwickelt, an dem bereits mehrere schillernde Persönlichkeiten mit großem Genuss beteiligt waren. Testen Sie selbst diesen außergewöhnlichen Champagner, indem Sie ihn gegen einen guten Preis kaufen. Sie werden es nicht bereuen, wenn Sie den gut gekühlten Cristal aus der Verpackung holen, den Korken platzen lassen und zusammen mit Ihren Gästen ins Staunen über diesen Premium-Champagner mit dem glamourösen Namen Cristal geraten!

Die Vorgängerchampagner von Cristal wurden bereits 1776 von dem Haus Dubois Père & Fils produziert. Das Oberhaupt Louis Roederer vererbte es 1833 an seinen Neffen, der das Champagnerunternehmen direkt nach seinem Onkel benannte. Es sollte nicht lange dauern, bis Louis Roederer mit seinen Champagnern und speziell dem Cristal so richtig durchstarten sollte. Der neue Vorsitzende hatte einen ausgeprägten Sinn fürs Geschäftliche und erschloss in England, Russland und den Vereinigten Staaten von Amerika neue Champagner-Märkte. Man fand speziell im russischen Zaren Alexander I. einen wahren Bewunderer von Champagner. Luxus kannte für ihn keinen Preis: Er genoss Champagner in Massen und bevorzugte ihn sehr süß. Zum Vergleich: Heutige Champagner enthalten gerade einmal ein Sechstel von dem Zuckergehalt des von Alexander bevorzugten Schaumweins. Louis Roederer wurde zum offiziellen Hoflieferanten des Zarenhauses und schickte über 700.000 Flaschen Champagner zum Palast. Dies entsprach im 19. Jahrhundert etwa 30 Prozent der Champagner-Gesamtproduktion.

Die durchsichtige Flasche von Cristal Champagner ist nicht nur wunderschön, sondern auch nützlich gegen mögliche Attentate

Wie entstand nun der Cristal? Der ausschweifende Lebensstil der Zarenfamilie und des Adels hatte seinen Preis. Mit der Regentschaft des Zaren Alexander II. stieg die Anzahl der Attentate auf die obere Schicht. Der Zar, bei dem es sich ebenfalls um einen großen Liebhaber von Champagner handelte, bekam es immer mehr mit der Angst zu tun und wurde zunehmend paranoider. Der Champagner-Hoflieferant, das Haus Roederer, musste sich etwas einfallen lassen, da man diesen wichtigen Kunden um keinen Preis verlieren wollte. So beauftragte man einen flämischen Glasmacher damit, spezielle Champagner-Flaschen aus Kristallglas herzustellen, die durchsichtig und mit einem flachen Boden versehen sein sollten. Dadurch konnte der Zar mit Leichtigkeit erkennen, ob etwaige Sprengstoffe oder Gifte im Champagner, der Cristal getauft wurde, enthalten waren.

Warum sollten Sie Cristal um keinen Preis verpassen? Dieser Champagner verspricht Glanz und Luxus pur. Er wird in goldenes Cellophanpapier eingewickelt, das den Champagner vor schädlichen UV-Strahlen schützt. Diesem Look konnten natürlich auch einige Persönlichkeiten aus der heutigen Zeit nicht widerstehen: Rap-Star Diddy outete sich als großer Liebhaber dieses Champagners und machte es sich zur Angewohnheit, stets eine Flasche Cristal im Club zu bestellen. Tun Sie es ihm gleich und testen Sie diesen unangefochtenen Premium-Champagner! Sie können ihn ganz bequem von zu Hause aus in unserem Online-Shop zum günstigen Preis kaufen, sich in kurzer Zeit nach Hause liefern lassen und dann zusammen mit Ihrer Familie oder Freunden genießen!

Newsletter abonnieren