• Blue Gin

Blue Gin, ein unverwechselbar frischer Gin aus Österreich

An diesem Gin ist vieles einzigartig – Blue Gin kommt aus den österreichischen Alpen und wird durch die Verwendung besonderer Zutaten sowie spezieller Herstellungstechniken produziert. Lesen Sie im Folgenden, was die Wacholderspirituose aus dem Hause Blue so besonders macht.

In zwei Schritten wird der feine Weizen in Kupferkesseln, die jeweils lediglich ein Fassungsvermögen von 300 Litern aufweisen, im Pot-Still-Verfahren gebrannt. Der Alkohol, der dabei entsteht, verfügt nach der Destillation über einen Gehalt von 40%. Da das Pot-Still-Verfahren als eines der schonendsten gilt, da man den Alkohol dabei nicht allzu hohen Temperaturen aussetzt, entschieden sich die Macher von Blue Gin für diese aufwendigere Herstellungsart. Der Weizen, auf dem der Gin basiert, ist ebenfalls alles anderes als 08/15 – die Sorte Mulan gilt als eine der feinsten, die zurzeit existiert. Das Getreide wächst in großen Mengen auf oberösterreichischen Feldern, wodurch der Transportweg zur Destillerie nie lang ist und eine durchgehende Frische des Weizens gewährleistet werden kann. Während der Rohalkohol für den Gin also in zwei Schritten hergestellt wird, entsteht in einem parallelen Vorgang ein weiterer Brand mit einem Gehalt von 84%.

Auch die Aromen der für den Blue Gin verwendeten Botanicals werden auf sehr schonende Art und Weise von den festen Substanzen gelöst. Bis der Gin weiterverarbeitet wird, ruhen die Essenzen der Kräuter und Früchte im gleichzeitig entstandenen Feinbrand. Sie möchten das österreichische Premium-Destillat testen? Dann bestellen und kaufen Sie jetzt eine der schönen Flaschen zu günstigen Preisen in unserem Online-Shop bei Urban Drinks!

Bei der Qualität der Blue-Spirituose wird nichts dem Zufall überlassen – für den österreichischen Gin werden nur die besten Zutaten verwendet!

Für die Aromatisierung von Blue Gin werden ganze 27 Botanicals verwendet. Durch diese enorme Fülle an Zutaten entsteht ein Gin mit einem unverwechselbaren Geschmack. Blue Gin präsentiert sich modern und doch klassisch. Das traditionelle Gin-Aroma, das sich vor allem durch Wacholder- und Zitrusnoten auszeichnet, ist auch beim Blue Gin allgegenwärtig. Wie bei vielen anderen Gins auch steht beim Blue Gin Wacholder im Vordergrund. Den kleinen Beeren wird bei der Reifung an den Sträuchern extra viel Zeit gelassen, damit sie ihr Aroma voll und ganz entfalten können. Durch die sehr späte Ernte, trägt der Wacholder zu würzigen Aromen im späteren Gin bei. Neben der Hauptzutat Wacholder kommen auch Zitronenschale, Angelikawurz, Koriander, Kurkuma, Süßholzwurzel und etliche andere exotische Gewürze mit in den Destillationskessel von Blue Gin. Die insgesamt 27 Botanicals stammen aus 14 Ländern – große Zahlen, die erahnen lassen, dass bei diesem österreichischen Premium-Gin nichts dem Zufall überlassen wird.

Neben den sorgfältig ausgesuchten Botanicals für die „Blue“-Spirituose ist auch das bei der Herstellung verwendete Wasser von großer Bedeutung. Oft entscheidet nämlich genau dieser banal wirkende Rohstoff über den Erfolg des Produkts. Es scheint, als sei man sich im Hause Blue darüber bewusst gewesen, denn für den Gin wird nur frisches Quellwasser aus einer Mühlviertler Alm, die sich im Norden von Oberösterreich befindet, benutzt. Jenes Wasser gilt als extrem rein und unbelastet, was nicht zuletzt zur außerordentlichen Sanftheit des Gins beiträgt. Nach der Vermengung der Rohbrände mit dem Quellwasser wird der Gin in einem letzten Schritt veredelt: Bei der abschließenden Filtration soll der Gin von letzten Unreinheiten befreit werden.

In unserem Shop bei Urban Drinks bestellen und kaufen Sie den österreichischen Gin aus dem Hause Blue zu günstigen Preisen. Besuchen Sie uns noch heute online und sichern Sie sich einer der modernen Flaschen zu Top-Konditionen – jetzt testen!

Newsletter abonnieren