• Belvedere Vodka 6L

Belvedere Vodka in der großen 6L-Flasche

Kaum einer ist exklusiver und eleganter als der Belvedere Vodka. Benannt wurde er nach dem Warschauer Belvedere-Palast, der für zahlreiche Landsitze polnischer Adeliger ein Vorbild war und aktuell Sitz des polnischen Staatspräsidenten ist. Eine zeitlos schöne Flasche für den edlen Vodka, die das Licht durch das kristallene Glas schimmern lässt, und ein unübertroffen klarer Geschmack zeichnen ihn aus. Naheliegend, dass zuletzt auch einer der Werbespots für den Vodka in der Hotelbar des edlen Ritz-Carlton in Berlin gedreht wurde und er zudem eine der Vodka-Marken ist, die in den James Bond-Filmen zu sehen sind. Dass jetzt auch besondere 6L-Flaschen zu kaufen sind, ist ein wahres Fest für alle, die diesen Vodka lieben und mit ihren Freunden teilen möchten oder einfach mit einem Klick den köstlichen Belvedere Vodka auf Vorrat haben wollen.

Die Geschichte des Belvedere Vodkas geht sehr weit zurück und hat seit der Gründung der Brennerei des Urvaters Polmos Żyrardów im Jahr 1910 sogar zwei Weltkriege überstanden. Ständig weiterentwickelte Rezepturen des Vodkas und der Wille, etwas Besonderes zu schaffen, brachten ihn schließlich dazu, eine eigene Marke herauszubringen, den Belvedere Vodka! Bis in die 90er eher auf regionalem Boden beliebt, expandierte der Belvedere Vodka dann Ende der 90er Jahre durch die Hilfe von Edward Jay Phillips, der den US-amerikanischen Vodka-Markt über seine Import Company mit Belvedere belieferte. Dank des Kaufs der Millennium Import Company und damit verbunden auch der Rechte für den internationalen Vertrieb des Belvedere Vodkas durch Moët Hennessy, wird der luxuriöse Vodka nun in über 100 Ländern mit eigenem Depot vertrieben.

Belvedere Vodka in der 6L-Flasche eignet sich perfekt für den Vorrat zu Hause

Nichts ist lässiger, als für seinen Lieblingsvodka eine ganze Weile das Haus nicht verlassen zu müssen. Mit den großen Belvedere Vodka-Flaschen ist das jetzt kein Problem mehr. Zudem sind sie natürlich ein absoluter Hingucker und machen sich in jeder guten Bar. Das Verfahren, in dem die Maische aus Qualitätsroggen und Quellwasser viermal destilliert wird, macht den Belvedere Vodka unheimlich mild, rein und frisch. Der Belvedere Vodka ist darum gut als Basic-Drink einfach pur oder auf Eis geeignet, bietet aber auch unzählige andere Möglichkeiten. Angesagte Drinks mit dem fabelhaften Belvedere Vodka sind zum Beispiel der Pink Greyhound, der Belvedere Lemon Iced Tea, der Elderflower Cosmopolitan oder die Redberry Mule. Etwas weniger süß kommen unter anderem der Ultimate Vodka & Tonic und der Belvedere and Med Tonic daher. So ist für jeden Geschmack ein einzigartiges Erlebnis gesichert. Kein Wunder, dass der Belvedere Vodka so beliebt ist!

Ein bekannter Drink mit dem leckeren Vodka muss neben den Dargebotenen allerdings noch erwähnt werden. Der Vodka-Martini, den der gute Daniel Craig sich im neuen James Bond mit dem Titel „Spectre“ zum ersten Mal mit dem polnischen Belvedere Vodka einverleibt. Das Rezept ist super einfach und sollte unbedingt ausprobiert werden, vor allem wenn Sie ein echter Fan von James Bond und dem einzigartigen Belvedere Vodka sind. Das Rezept, das von James Bond persönlich im Film „Casino Royale“ erwähnt wird, lautet wie folgt: Drei Teile Gin (z.B. Tanqueray No. Ten), einen Teil Belvedere Vodka und einen halben Teil Wermut (z.B. Kina Lillet) zusammen mit viel Eis natürlich ordentlich schütteln, nicht rühren, bis der Cocktail eine eisige Temperatur angenommen hat. Danach den Vodka in einen Champagnerkelch füllen und mit Zitronenschalenzeste garnieren. Fertig ist ein Drink zum Verlieben!

Newsletter abonnieren