• 1724 Tonic Water

1724 Tonic Water ist viel mehr als nur ein weiterer Filler für Gin & Co. – probieren Sie es selbst!

1724 Tonic Water befindet sich in der Königsklasse der Tonic Water. Wer einmal das chilenische Tonic Water getrunken hat, wird sich so schnell nicht mehr mit minderwertigeren Fillern abgeben. Spritzig, leicht fruchtig und dabei doch angenehm herb – 1724 Tonic Water verfügt über eine einmalige geschmackliche Balance. In unserem Online-Shop bei Urban Drinks kaufen Sie 1724 zu günstigen Konditionen – und das bequem von zuhause aus!

Mixen Sie leckere Gin & Tonics mit 1724 Tonic Water. Kaum ein anderer Longdrink ist ein solcher Klassiker wie der Gin & Tonic. Wählen Sie zum Mixen einfach Ihren Lieblingsgin aus und geben Sie ein Premium-Tonic hinzu. Mit 1724 können Sie immer sicher gehen, dass Ihr Gin & Tonic ein leckerer Drink wird. Entstanden ist der weltbekannte Longdrink während der britischen Kolonialzeit. Die Briten, die zu jener Zeit in Indien stationiert waren, mussten als Mittel gegen Malaria Chinin nehmen. Dieses lösten sie in kohlensäurehaltigem Wasser auf – das heutige Tonic Water war geboren. Tonic Water bestehen immer zu einem festen Bestandteil aus Chinin. Dieses aus der Rinde des Fieberbaumes gewonnene Mittel verleiht jedem Tonic Water seinen bekannten herben Geschmack – und macht die Tonic Water so erfrischend. Aber zurück zu den Kolonialherren: Da die frühen Tonic Water als Medizin gegen Malaria halfen, waren diese um ein Vielfaches bitterer als jene, die man heute kennt. Um die bitteren Limonaden genießbarer zu machen, mixten die Briten den Wässerchen daher ihre Lieblingsspirituose unter: Gin. So erfanden die Kolonialherren nicht nur das Tonic Water, sondern auch den Gin & Tonic. Zurück in England kannte der Longdrink schon bald kein Halten mehr – der Rest ist Geschichte.

2013 begann der Gin & Tonic-Trend auch in Deutschland. Seitdem gibt es keine Bar mehr, in der man auf der Karte keinen Gin & Tonic findet. Dass daher auch das Geschäft mit Tonic Watern floriert, liegt auf der Hand. Dabei werden auch die Genießer der G&Ts zu echten Kennern – und geben sich nicht mehr mit 08/15-Tonic Watern aus dem Supermarkt zufrieden. Es sind die Premium-Tonics nach denen der Markt verlangt. 1724 ist ein solches. Für das chilenische 1724 werden keine Kosten und Mühen gescheut, nur so konnte das Tonic Water zu einem der besten und beliebtesten der Welt avancieren.

1724 Tonic Water besteht ausschließlich aus den kostbarsten Zutaten – Qualität, die man schmeckt!

Ins Leben gerufen wurde 1724 von der spanischen Marke Gin Mare. Auf der Suche nach dem perfekten Tonic Water für ihren Ultra-Premium-Gin entschieden die Macher sich kurzerhand dazu, ihr eigenes Tonic Water herzustellen. Das Chinin, das bei der Herstellung des chilenischen Tonic Water zum Einsatz kommt, stammt aus dem peruanischen Hochland. 1724 – der Name des Tonic Waters – steht für die Höhenmeter, auf denen die Fieberbäume wachsen. Die Bäume stehen am weltberühmten Inkaweg und sind aufgrund ihres Alters besonders kostbar. Wie für ein Soda üblich, ist Wasser die Hauptzutat. Bei 1724 stammt dieses aus Patagonien. Dass es sich dabei um eines der reinsten Wasser der Welt handelt, macht nur deutlich, mit welch hohem Anspruch die Produktion des Tonic Waters vonstattengeht.

Geschmacklich zeigt sich das Tonic Water herrlich frisch, mit Noten von Mandarine und einer feinen Süße. Optimal eignet sich 1724 zum Mixen mit dem mediterranen Gin Mare.

Newsletter abonnieren