• Nikka

3 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Nikka Whisky - unter starkem Einfluss eines traditionellen Scotchs

Nikka Whisky hat eine außergewöhnliche Geschichte - hier erfahren Sie mehr über die japanische Marke und kaufen die eleganten Flaschen in unserem Online-Shop zu günstigen Preisen!

Masataka Taketsuru gründete 1934 das Whiskyhaus Nikka. Taketsurus Familie war zwar seit den 1730er Jahren in Besitz einer Sake-Brauerei, die goldbraune Spirituose aus Schottland faszinierte Masataka jedoch schon, seitdem er ein junger Mann war. Daher beschloss er auf einer Reise ins nördliche Vereinigte Königreich mehr über Scotch zu erfahren. Während seiner Zeit in Schottland schloss Masataka Taketsuru ein Chemiestudium ab und erlernte die traditionelle Whiskyherstellung. Nachdem der junge Mann zwei Jahre in einer klassischen Scotch-Destillerie gearbeitet hatte, ging er zurück nach Japan. Dort produzierte er als Mitarbeiter von Kotobukiya - ein Getränkehersteller, der heute als Suntory bekannt ist - den ersten japanischen Whisky. 14 Jahre später eröffnete Masataka schließlich mit seiner schottischen Frau Rita die erste offizielle Nikka-Brauerei in Hokkaido.

Da Masataka den Anspruch hatte, einen Premium-Whisky zu produzieren, der dem schottischen Vorbild so nahe wie möglich ist, musste der Herstellungsort seiner Meinung nach in einem Gebiet liegen, das dem der schottischen Highlands ähnelte. Aufgrund der klaren, feuchten Luft auf der Insel Honsh, wählte Masataka diese als Standort seiner zweiten Nikka-Destillerie, die er 1969 eröffnete.

Nikka Whisky gehört heute zu den bekanntesten Marken von Lebenssäften aus Japan

Nikka Whisky ist eine fantastische Fusion von traditionellem Handwerk und modernster Technik - das Ergebnis ist ein herausragender japanischer Whisky. Eines der Merkmale von Nikka Whisky sind die zwei verschiedenen Herstellungsorte der Whiskys. Die Yoichi-Destillerie in Hokkaido ist vor allem bekannt für ihre ausdrucksstarken Malts, da die Spirituose dort nach alten Methoden produziert wird. Der in der Honsh-Destillerie gebrannte Whisky ist hingegen ein modernes, elegantes Destillat. Gemein haben die beiden Produkte, dass sie nach höchsten Qualitätsstandards produziert werden, die sich am schottischen Vorbild orientieren. Als Grundlage für Nikka Whisky wird reinstes Quellwasser und Getreide verwendet.

Doch nicht nur die Lage und die Zutaten machen Nikka Whisky zu etwas Besonderem. Auch der aufwendige Destillationsprozess sorgt für den charakteristischen Geschmack des goldbraunen Tropfens. In der Yoichi-Brennerei setzt man auf mit Kohlefeuer beheizte Kessel. Durch die Hitze brennt der Boden leicht an, wodurch der Whisky markante Noten bekommt. Während man in Hokkaido auf traditionelle schottische Herstellungsverfahren setzt, wird in der Miyagikyo-Destillerie auf ein modernes Herstellungsverfahren zurückgegriffen, das einzig von Computern gesteuert wird - herauskommt ein japanischer Whisky, der an Qualität nicht zu überbieten ist.

Nikka Whisky ist bekannt für seine Premium-Blends

In unserem Online-Shop kaufen Sie verschiedene Premium-Produkte aus dem Hause Nikka Whisky. Zu günstigen Preisen erhalten Sie zum Beispiel den mehrfachen Testsieger From the Barrel, der unter anderem 2012 eine Goldmedaille bei der International Spirits Challenge gewann. Der Blend präsentiert sich in einem herrlichen Rotbraun und verfügt über würzig-fruchtige Noten. Durch subtile Noten von Honig wird der Geschmack dieses Nikka Whiskys wunderbar abgerundet. Testen Sie diese oder eine der anderen Sorten der Whisky-Marke und genießen Sie ein Stück japanische Braukunst.

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...