• Louis Roederer

4 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Cristal Champagner: Der edle Tropfen von dem die Stars nicht genug bekommen können

Dieses französische Exportgut konnte in seiner jahrhundertealten Geschichte schon fast jeden für sich gewinnen: Vom russischen Zaren bis hin zu Stars wie Diddy. Die Rede ist vom Champagner der Marke Louis Roederer.

Die Anfänge des prestigeträchtigen Hauses gehen zurück bis in das Jahr 1776, als der edle Tropfen noch unter dem Namen Dubois Père & Fils produziert wurde. Als der Neffe Louis Roederers das Unternehmen und die Weingüter 1833 erbte, benannte er es nach seinem Onkel. Mit dem Führungswechsel war der Grundstein für den noch heute anhaltenden Erfolg des Schampus' gelegt. In den auf den Machtwechsel folgenden Jahrzehnten avancierte das Haus zum Lieferanten des russischen Zarenhauses. In diesem Rahmen exportierte das Haus über 700.000 Flaschen nach Russland. Dieser große Umfang machte im 19. Jahrhundert gut 30% der gesamten Produktion des edlen Schaumweins aus.

Wenn auch Sie einmal in den Genuss dieses besonderen Schaumweins kommen möchten, kaufen Sie diesen zu günstigen Preisen in unserem Online-Shop. Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität und Frische des mehrfachen Testsiegers.

Nun fragen Sie sich vielleicht, wie es zu den transparenten Flaschen kam. Die Antwort auf die Frage kann mit der Angst des russischen Zaren Alexander II. begründet werden, dass jemand heimlich Sprengstoffe in den damals noch dunkelgefärbten Flaschen verstecken könnte. Deshalb sind die Flaschen heute transparent und schimmern in einem leichten Goldton, jener Farbe, für die die Marke heute berühmt ist. Wie flüssiges Gold scheint der edle Cristal Champagner. Kein Wunder, dass sich nach den Zaren und anderen hohen Persönlichkeiten in unserer Zeit auch Stars der Musikszene gerne mit dem Champagner schmücken.

Die Flaschen entwarf und produzierte damals ein flämischer Glasmacher, der im Jahre 1876 damit begann, diese herzustellen. Mit den neuen Flaschen änderte sich auch der Name, weshalb die Premium-Cuvée des Hauses seither Cristal heißt.

Auch dieses prestigeträchtige Champagnerhaus wurde lange von einer Witwe geführt - Mme Camille verlieh dem Cristal-Hersteller einen völlig neuen Schwung

Ähnlich wie beim Traditionshaus Veuve Clicquot wurde auch das Geschäft von Louis Roederer lange von einer Witwe geführt. Genauer gesagt handelte es sich um Camille Orly-Roederer, die ab 1932 die Führungskraft des Hauses wurde. Als sie starb, übergab sie ihrer Tochter das Imperium, die wiederum die Verantwortung an ihren Ehemann Jean-Claude Rouzeau übergab. Rouzeau ist seit 2006 im Amt und regelt die Belange des luxuriösen Hauses.

Cristal Champagner begeistert mit seinem edlen Charakter viele Stars

Sein Stil ist luxuriös, eine hochwertigere Qualität findet man bei kaum einem anderen Haus. Daher verwundert es auch nicht, dass viele Stars gerne zum goldschimmernden Schampus greifen. Wie bereits erwähnt, sind die Flaschen transparent. Um das edle Innere aber trotzdem vor UV-Einstrahlung zu schützen, werden die Flaschen in hochwertiges, goldglänzendes Cellophanpapier eingewickelt. Dies bewahrt nicht nur die Qualität des Produkts, sondern verleiht diesem einen zusätzlichen kostbaren Touch. Ein weiteres Merkmal, das Sie bei keiner anderen Champagner-Flasche vorfinden werden, ist der flache Boden. Jede einzelne, einzigartige Komponente an diesem Premium-Produkt macht Cristal Champagner zu etwas ganz Besonderem.

Wenn auch Sie das testen wollen, was die russischen Zaren vor zwei Jahrhunderten in Massen verzehrten, müssen Sie uns nur online besuchen. In unserem Shop bieten wir Ihnen die Flaschen zu günstigen Preisen an. Kaufen Sie Ihre erste goldene Flasche und feiern Sie wie die großen Stars!

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...