• Fireball

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Die Legende um den Fireball-Whisky-Zimt-Likör

Bestellen und testen Sie noch heute zum günstigen Preis eine der neusten Ergänzungen unseres Katalogs! Der mysteriöse Fireball-Whisky-Zimt-Likör gehört zu den echten Geheimtipps unter den Likör-Spirituosen. Die Ursprünge des Getränks ist bislang weitestgehend ungeklärt. Der Legende nach stieß ein kanadischer Barkeeper Mitte der 80er eher zufällig auf das Rezept, als er während einem der kältesten kanadischen Winter versuchte, ein geeignetes Mittel gegen Frostbrand zu entwickeln. Belegt ist lediglich, dass die Firma Sazerac im Jahre 2000 das Rezept sowie die Rechte an dem Produkt kaufen konnte und danach begann, es offiziell zu vermarkten. Zunächst unter dem Namen Dr. McGillicuddy's Fireball Whisky bekannt, änderte Sazerac den Namen des Produkts 2006 in Fireball Cinnamon Whisky Liqueur.

Mit der Unterstützung der Firma Sazerac, einer privaten Alkoholfirma aus Metairie im Bundesstaat Louisiana, gelang es dem Fireball Whisky, seinen Siegeszug um die Welt anzutreten. Mittlerweile hat das Getränk die Landesgrenzen Kanadas hinter sich gelassen und ist sowohl in den Vereinigten Staaten sowie in England und mehreren anderen Ländern Europas sowie Arabiens zu bekommen - unter anderem natürlich auch in unserem Online-Shop.

Dem Whisky-Hybrid war es dadurch möglich, sich innerhalb einiger Jahre vom kaum über nationale Grenzen hinaus bekannten Geheimtipp zu einer preisgekrönten Premium-Spirituose zu mausern. So wurde das Getränk bei der San Francisco World Spirits Competition mit einer Gold- sowie einer Bronzemedaille ausgezeichnet. Überdies war es ihm möglich, Silbermedaillen sowohl der International Review of Spirits als auch der BTI Best Buy Bar Competition gewinnen.

Auch diverse Berühmtheiten aus der Musikindustrie bekennen sich mittlerweile als eingefleischte Liebhaber des wärmenden Zimt-Likörs. So zeigt ein bei Youtube zu findendes Video Jared Goodwill von Kings of Leon beim genüsslichen Verzehr der süffigen Köstlichkeit.

Der Fireball-Whisky-Zimt-Likör - ein Zimt-Likör, der es in sich hat

Ganz im Geiste des firmeneigenen Slogans für den Zimt-Whisky: "Burns like hell, tastes like heaven" besitzt der Fireball-Whisky-Zimt-Likör einen extrem kraftvollen, fast cremigen und nuancierten Geschmack, welcher Geschmacksnoten von Zimt, Pinie und Vanille eröffnet. Da bei der Herstellung des Getränks der besonders scharfe rote Zimt verwendet wird, verfügt der Fireball-Whisky-Zimt-Likör über einen scharfen und kräftigen Abgang, welcher nach dem Genuss noch lange im Mund bleibt, ohne dabei zu dominant zu wirken. Insbesondere dieser distinguierte Nachgeschmack hat sich mittlerweile zum primären Erkennungsmerkmal der Marke gemausert.

Optisch präsentiert sich der Fireball im klassischen Whiskydesign. Seine durchsichtige Glasflasche ermöglicht es der bernsteinähnlichen Textur des Getränks, sich dem Betrachtenden in ihrer ganzen Vielfalt zu offenbaren. Des Weiteren besticht sie durch ihre whiskytypische, der Hand schmeichelnden Form sowie ein mit Liebe zum Detail gestaltete Label, das sich wunderbar dem Design der Retro-Whiskyflasche fügt.

Der Fireball-Whisky-Zimt-Likör kann sowohl eisgekühlt beziehungsweise auf Eis als auch erwärmt genossen werden. Beide Optionen ergeben angesichts des süffig-kraftvollen Charakters des Likörs Sinn, da sie seinen Geschmack auf unterschiedliche Weise betonen.

Wir von Urban Drinks freuen uns, dieses Ausnahmeprodukt unter den Likören nun auch deutschen Kunden verkaufen zu können. Lassen Sie sich vom Fireball-Whisky-Zimt-Likör und seinem vereinnahmenden Geschmack verzaubern. Gerade zur Weihnachtszeit stellt der Fireball eine großartige Ergänzung des heimischen Getränkeregals dar, weswegen wir - gerade angesichts unseres günstigen Preises - nicht umhin kommen, eine Testempfehlung für ihn auszusprechen. Noch heute in unserem Online-Shop bestellen und genießen!

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...