• Clockers

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Clockers Kräuterlikör vereint das Aroma bester Kräuter!

Clockers ist dem einen oder anderen als Name einer Hamburger Bar bekannt. Wie es sich für eine gute Bar gehört, macht das Clockers aber auch seine eigenen Spirituosen. So bietet die urige Trinkstätte aus dem Hamburger Szeneviertel St. Pauli seinen eigenen Gin und Kräuterlikör an. Die Bar ist bekannt für seine lauschigen Abende in guter Atmosphäre, seine guten Drinks und seine professionellen Bartender. Ab sofort ist das Clockers aber auch über die Grenzen der norddeutschen Hansestadt hinaus bekannt für seine guten Spirituosen.

Hergestellt wird der Likör in der August Rex Brennerei. Diese gilt als erste Dresdner Spezialitätendestillerie. Doch nur, weil der Likör in Dresden hergestellt wird, bedeutet dies nicht, dass Sie keine Hamburger Kräuterlikör-Seele in den Flaschen finden werden. Das Rezept aus der Hansestadt, die Zutaten aus Sachsen, die Produktion und Abfüllung in der Sachsener Landeshauptstadt - Clockers Kräuterlikör ist schon fast ein bisschen multikulti.

Clockers Kräuterlikör kann sich dabei nicht nur durch seine ausgezeichnete Frische von der Masse an Kräuterlikören abheben. Clockers Kräuterlikör schimmert schon in der Flasche herrlich dunkelrot, fast bernsteinfarben - dies geben die bauchigen, transparenten Flaschen schon von außen preis. Ist die Flasche erst einmal geöffnet, gibt es für Kräuterlikör-Fans kein Halten mehr: Ein fantastisches Kräuteraroma erfüllt den Raum. Durch den vergleichsweise hohen Alkoholgehalt von 50% Vol. kommt Clockers Kräuterlikör charakterstark daher. Zudem wirkt er ausgeglichener als andere seiner Artgenossen. In der Textur ist der Hamburger Likör schon fast sirupartig. Neben der samtigen Textur und der Charakterstärke wirken sich die 50% Vol. außerdem auf den Geschmack des Likörs aus. So können sich die verschiedenen Kräutergeschmäcker herrlich entfalten und finden ihren Platz im Körper des Likörs. Charakteristisch für Kräuterliköre ist deren Süße. Auch bei Clockers bekommt diese ihren Platz - und zwar im perfekten Gleichgewicht mit den kräutrigen Noten. Eine Selektion von 25 verschiedenen Zutaten verleiht diesem Likör aus Hamburg seinen authentischen Geschmack. Dabei stehen vor allem die Noten von Bärwurz im Vordergrund. Besonders am Gaumen kommt die milde Herbe des doldenblütigen Gewürzkrauts zum Vorschein.

Wie es sich für einen zünftigen Kräuterschnaps gehört, kann auch dieser hanseatische hervorragend pur genossen werden. Da Clockers Kräuterlikör aber aus einer Bar kommt und folglich auch von dessen Bartendern entwickelt wurde, eignet sich die Spirituose ebenso gut zum Mixen leckerer Drinks.

Clockers Kräuterlikör kommt aus dem Hause Clockers und überzeugt auf ganzer Linie!

Wenn Sie Ihren Clockers Kräuterlikör mal etwas anders erleben wollen, möchten wir Ihnen an dieser Stelle ein tolles Rezept verraten. Es handelt sich um einen "Kräuter Sour". Dazu benötigen Sie 5 cl Kräuterlikör, 2 cl Orangensaft, 2 cl frisch gepressten Zitronensaft und 1 cl Zuckersirup, den Sie am besten selbst herstellen. Um diesen klassischen Digestif-Cocktail herzustellen, geben Sie alle Zutaten in einen mit ausreichend Eis gefüllten Cocktailshaker. Schütteln Sie das Ganze gut durch und seihen Sie den herb-würzigen Drink danach in ein Longdrink-Glas ab. Zum Garnieren können Sie am besten eine Orangen- oder Zitronen-Zeste benutzen.

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...