Johnnie Walker

  • Johnnie Walker

15 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

15 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Johnnie Walker ist eine der populärsten Spirituosen-Marken weltweit

Ohne Zweifel gehört Johnnie Walker zu den bekanntesten Whisky-Marken weltweit. Der schottische Whisky gilt zudem als einer der meistverkauften Scotchs. Schon zu Beginn des 19. Jahrhunderts verkauften John Walker und seine Mutter in ihrem Geschäft Johnnie Walker Whisky. Am Anfang veränderte der junge Walker immer wieder die Produktionstechniken und verfeinerte das Rezept. So entwickelte sich der Whisky von einem harten zu einem besonders milden Scotch. Bis dato wurden die Blend-Techniken nur bei der Herstellung von Tee angewandt, Walker übertrug diese zum ersten Mal auf die Herstellung von einer Spirituose.

Eine Naturkatastrophe in Frankreich befeuerte den Erfolg von Johnnie Walker

1857 übernahm Walkers Sohn Alexander das Gemischtwarengeschäft und damit auch die Herstellung des Scotchs. Die Lausplage, die die Cognac-Region Ende der 50er Jahren heimsuchte und der Cognac-Produktion schwer zusetzte, kam dem Geschäft von Johnnie Walker Whisky zu Gute: Die Nachfrage am schottischen Premium-Produkt wuchs und damit auch dessen Verkaufszahlen. Die Verabschiedung eines neuen Gesetzes zur Scotch-Herstellung pushte den Erfolg des Familienprodukts noch weiter.

Aufgrund des großen Erfolgs wurde 1880 ein neues Geschäft in London eröffnet, darauf folgten Shops in Australien, Südafrika und weiteren Städten Großbritanniens. Nach Alexander Walkers Tod übernahmen seine Söhne das Geschäft. George und Alexander II. teilten die Geschäftsbereiche Marketing und Produktion unter sich auf - von da an konnte den Erfolg des Scotchs nichts mehr stoppen.

Mit einem Chef-Duo an der Spitze ließ der weltweite Durchbruch von Johnnie Walker nicht lange auf sich warten

In kürzester Zeit kaufte Georg Walker 10 Destillerien in Schottland auf. Einen weiteren Höhepunkt in der Erfolgsgeschichte von Johnnie Walker stellte die Zusammenschließung der Distillers Company Ltd. (D.C.L.) mit John Walker & Sons 1925 dar. Im Jahr 1987 folgte eine weitere Fusion mit Arthur Bell & Sons, wodurch das Unternehmen zu United Distillers wurde. Heute gehört die Marke zum Mega-Getränkekonzern Diageo. Ebenso so riesig sind auch die Umsätze der weltbekannten Spirituose: 2012 wurden über 170 Millionen Flaschen verkauft.

Bei Urban Drinks kaufen Sie verschiedene Johnnie-Walker-Labels zu Top-Preisen

Sie wollen Teil der schottischen Erfolgsgeschichte werden? Dann kaufen Sie eines der Premium-Produkte von Johnnie Walker zu günstigen Preisen in unserem Shop! Testen Sie den Testsieger und bestellen Sie bei Urban Drinks bequem online! Wir bieten Ihnen verschiedene Labels an, mit denen Sie und Ihre Liebsten garantiert schöne Stunden verbringen!

Der meistverkaufte Johnnie Walker ist Red Label. Dieser eignet sich hervorragend zum Mixen leckerer Cocktails sowie zum puren Genuss, weshalb Sie mit einer Flasche Red Label immer die richtige Entscheidung treffen. Ein wahres Glanzstück und Vorzeigeprodukt der schottischen Blending-Kunst ist das Black Label. Dieses zeichnet sich durch einen besonders intensiven Charakter aus, der sich durch das Vermengen 40 verschiedener Whiskys ergibt. Neben der normalen 0,7L-Flasche kaufen Sie bei uns online auch die 4,5L-Flasche zu günstigen Preisen.

Ebenfalls ein ganz besonderer Tropfen verbirgt sich hinter dem Green Label. Charakteristisch für ihn ist sein Temperament, welches daran liegen mag, dass bei dessen Herstellung 15 verschiedene Malzsorten verwendet werden. Außer den hier vorgestellten Labels bieten wir Ihnen bei Urban Drinks außerdem noch die Sorten Platinum, Blue, Gold Label Reserve und eine Sonderedition an.

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...