• Hennessy

10 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

10 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Hennessy Cognac hat eine lange Geschichte - ist er deshalb zum Favoriten der Stars avanciert?

Er gehört keineswegs zu den Teuersten seiner Art, wertvoll ist er trotzdem: Hennessy Cognac ist eine Spirituose der besonderen Art. Als internationaler Marktführer und große Liebe vieler Rap- und Hip-Hop-Stars verfügt der Cognac über einige Stärken.

Das namhafte Premium-Produkt kommt aus der ebenso bekannten Cognac-Region im Westen Frankreichs. Der Firmensitz besteht bereits seit 1765 und wird mittlerweile in der achten Generation geführt. Gegründet wurde das Haus von einem irischen Offizier namens Richard Hennessy, der Ende des 18. Jahrhunderts nach Frankreich auswanderte. Zunächst handelte er nur mit Cognac und exportierte diesen schon kurz darauf nach Übersee. Die Herstellung und der Export von Hennessy Cognac geschahen durch den Sohn des Offiziers James Hennessy. Dieser taufte das Produkt im Jahre 1813 auf den Namen "Jas Hennessy & Co".

Heute gehören die renommierten Häuser Hennessy und Moet & Chandon zusammen. Dies geschah 1987 unter der Führung von Killian Hennessy. Im selben Jahr schloss sich der gerade neugegründete Konzern Moet Hennessy mit dem Luxustaschenhersteller Louis Vuitton zusammen, das Ergebnis war die Aktiengesellschaft LVMH, die bis heute der Marktführer in Sachen Luxusgüter ist.

Hennessy setzt bei der Herstellung seines Cognacs auf Tradition

Dass Hennessy nicht nur bei seiner Firmenführung traditionsbewusst agiert, spiegelt auch die Wahl des Kellermeisters wider. Bereits in der siebten Generation hat jenes Amt nämlich die Familie Fillioux inne. Innerhalb der Produktion von Cognac hat der Kellermeister eine der Schlüsselrollen, da er entscheidet, in welchem Verhältnis die verschieden alten Cognacs miteinander vermischt werden. Dadurch, dass auch die Familie Fillioux seit Beginn der Hennessy-Dynastie dabei ist, verfügt sie über das nötige Know-how und eine beachtliche Sammlung einzigartiger Eaux-de-Vie, wodurch die Qualität von Hennessy Cognac auch langfristig gesichert ist.

Cognac ist genauso wie Champagner und Prosecco ein geschützter Name. Nur Weinbrände, die in der Cognac-Region hergestellt wurden, dürfen sich auch so nennen. Hennessy Cognac ist ein Blend aus verschiedenen Bränden. Die Kunst besteht bei der Herstellung darin, das richtige Mischungsverhältnis zu finden, damit ein gleichbleibender Geschmack garantiert werden kann. Was bei der Produktion anderer Spirituosen durchaus üblich ist, wird im dem renommierten französischen Haus als Panscherei angesehen: Die Vermengung des Cognacs mit anderen Destillaten oder Wasser. Daher wird außer den verschiedenen Eaux-de-Vie bei der Herstellung des Testsiegers nichts anderes verwendet.

Hennessy Cognac wird in der Hip-Hop- und Rap-Szene verehrt

Das französische Traditionshaus gehört ohne Zweifel zu den innovativsten auf dem Markt. Das Image des Traditionsunternehmens ist stylisch und exklusiv. Dass dies auch Musikgrößen wie Kanye West, Diddy und Busta Rhymes zu schätzen wissen, zeigen sie immer wieder gerne auf Partys und in Musikvideos. Doch der Cognac wird nicht nur gezeigt und genossen: Immer wieder wird das Getränk auch in Songs erwähnt, darunter von Eminem, Drake, Eazy-E, Snoop Dogg, 50 Cent, Nas und Dr. Dre. Tupac Shakur widmete dem Cognac seiner Zeit sogar ein ganzes Lied, das er "Hennessy" nannte.

Wenn auch Sie in den Genuss von Hennessy Cognac kommen wollen, können Sie diesen in unserem Online-Shop zu günstigen Preisen kaufen. Ein besonderer Hingucker sind die Collector's Editions "KAWS" und "Futura", diese kommen mit bunt gestalteten Labels daher, während der Inhalt unverwechselbar bleibt. Kaufen Sie sich jetzt eine der kunstvoll gestalteten Flaschen zu günstigen Preisen in unserem Online-Shop!

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...