• No. 209

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

No. 209 Gin hat ein ganzes Stück Geschichte mitgemacht

No. 209 Gin, kurzgesagt 209 Gin, wird in den USA hergestellt und kann problemlos im Premium-Segment angesiedelt werden. Auch in unserem Online-Shop kann man das Testsieger-Produkt seit einiger Zeit kaufen. Mit seinen Zitrusaromen gehört 209 Gin zu den zeitgenössischen Klassikern. Man merkt schnell, dass 209 Gin nicht aus Großbritannien stammt, denn sein Geschmack ist für einen London Dry untypisch stark von Zitronenaromen geprägt, wodurch die Wacholdernoten nicht so stark hervorkommen. Den Erfindern von 209 Gin ist es gelungen, ein Produkt zu kreieren, das zwar nicht allzu stark von denen der Konkurrenz abweicht, durch seine anders ausgeprägten Aromen allerdings eine große Zielgruppe anspricht.

Die Geschichte von 209 Gin reicht zurück bis in das Jahr 1880 als William Scheffler das Edge Hill Estate, zu jener Zeit eines der beeindruckendsten Weingüter des Napa Valleys, in St. Helena gekauft hatte. Zusätzlich zu den Weinproduktionsstellen erbaute Scheffler eine Backstein Destillerie auf dem Weingut. Er holte sich eine Lizenz zum Brennen von Alkohol und bekam die Registernummer 209, die er, stolz wie er als neuer Besitzer der Destillerie war, über den Haupteingang der Fabrik schrieb. Die Spirituosen, die der alte Scheffler produzierte, waren von bester Qualität, daher gewann er mehrere Preise, einen unter anderem auf der Expo in Paris im Jahre 1889. Daraufhin folgte eine Zeit, in der es ruhig um den Gin wurde. Erst gut 100 Jahre später wurde der Destillerie 209 neues Leben eingehaucht. 1999 kaufte Leslie Rudd das gesamte Anwesen und begann mit seiner Familie, das Gut zu renovieren.

Da die Destillerie zu klein war, und der Anbau von Getreide in der Gegend um das Weingut nicht möglich, verlegten die neuen Inhaber der 209-Gin-Destillerie den Produktionsort. Neue Heimat des Gins wurde San Francisco, eher gesagt ein altes Lagerhaus auf dem Pier 50 am Hafen der Stadt.

Als die neue Produktionsstätte erst einmal gefunden war, machte sich Rudd daran, ein Rezept für einen der feinsten Gins zu kreieren. In detaillierter Form gibt es die Liste der Zutaten für diesen Gin nicht, man vermutet jedoch, dass zwischen acht und elf Botanicals verwendet werden, darunter Wacholderbeeren, Kardamom, Bergamotte, Zitrone, Koriander und Angelikawurzel. 209 Gin enthält 46% Alkohol und Schmelzwasser aus den Sierra-Nevada-Bergen.

No. 209 Gin verführt durch seinen weichen Charakter und seine ausgeglichenen Aromen

In der Nase präsentiert die Spirituose scharfe Zitrusnoten, die sich mit subtilen Wacholderaromen vermischen. Generell überwiegen beim 209 Gin Zitrusnoten, die aber nicht überwältigend wirken. Bergamotte und Angelikawurzel spielen eine große Rolle, Wacholdernoten werden eher in den Hintergrund gedrängt. Dieser äußerst moderne London Dry passt gut in Drinks, vor allem der Klassiker Gin Tonic lässt sich wunderbar mit ihm mixen. Als Garnitur empfiehlt der Hersteller eine Spalte Grapefruit, da diese den Aromen am meisten schmeichelt.

In unserem Online-Shop kaufen Sie 209 Gin zu günstigen Konditionen. Das US-amerikanische Premium-Importprodukt hat den europäischen Marken bereits mächtig Angst eingeflößt. Die erfrischend innovative Kombination europäischer Destillationskunst mit der fröhlichen Lebenseinstellung der Kalifornier macht den 209 Gin zu etwas ganz Besonderem. Sieger mehrerer Tests und Preise, überzeugt auch das Äußere durch Eleganz. Bestellen Sie die schönen Flaschen jetzt günstig bei uns.

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...