• Kyrö

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Aus Finnland erreicht uns ein fabelhafter Gin mit dem Namen Kyrö

Endlich ist es so weit und Kyrö ist bei uns im Shop erhältlich. Der feine Vertreter finnischer Gin-Kultur kommt gleich zwei Mal in unseren Shop geflattert und lässt Sammlerherzen höherschlagen. Sichern Sie sich eine der bestechend köstlichen Flaschen und finden Sie selber heraus, wie toll dieser Tropfen schmeckt.

Gegründet wurde die Kyrö-Destillerie im finnischen Isokyrö. Fünf Freunde taten sich zusammen, da sie alle eine Vorliebe verband, und zwar ihre Schwäche für Rye Whiskey. Hier und jetzt handelt es sich aber um ihre Liebe zu gutem Gin, denn der kam schnurstracks dazu und wird nun neben Rye Whiskey in der Brennerei hergestellt. Doch um die Gründungsgeschichte kommen Sie heute nicht herum, denn sie ist einfach zu amüsant. Die waschechten Finnen saunten gemeinsam und entschieden währenddessen, dass es sich doch anbieten würde, einen eigenen Whiskey herzustellen. Irgendwie niedlich und typisch, dass das in der Sauna passierte und gut, dass die Idee in Finnland geboren wurde, denn das Vorkommen üppiger Roggenfelder ist sehr hoch und lässt sich wunderbar nutzen. Doch wie schon erwähnt wurde, sollte es nicht nur ein Rye Whiskey, sondern auch ein Rye Gin werden.

Die Kyrö-Jungs haben einen köstlichen Gin hergestellt - auf Roggenbasis

Der Gedanke einen Gin herzustellen reichte den Kyrö-Jungs aber immer noch nicht. Es wurden zwei hergestellt, wovon wir beide in unserem Shop für Sie parat haben. Neugierig geworden? Dann erzählen wir Ihnen jetzt ein paar wesentliche Details über die zwei Gins von Kyrö.

Kyrö Napue Rye Gin wird mit Wacholderbeeren, Sanddorn, Mädesüß, Birkenblättern und Cranberrys vermählt, was ihm eine eindrucksvolle Komplexität verleiht. Der Roggenanteil sorgt für eine angemessene Würze und Vollmundigkeit, die ihresgleichen sucht. Auch bei der International Wine and Spirits Competition 2015 hinterließ Kyrö Napue großen Eindruck. Er wurde als bester Gin für Gin & Tonics gekürt - einfach wunderbar!

Wenn es um Kyrös Koskue Cask-Aged Rye Gin geht, kommt man aus dem Staunen kaum heraus. Schon anfangs sieht man sich mit einem Gin auseinandergesetzt, der auf Roggenbasis gebrannt wird. Wenn man dann aber auch noch liest, dass man es hier mit einem Gin zu tun hat, der lagert, bekommt man den Mund kaum noch zu. Kyrös Koskue ist genau das - ein auf Roggen basierender und gereifter Gin. Das hat Seltenheitswert.

Doch kommen wir zum Geschmack des Kyrös. Die Roggen-Töne im Wacholderbrand lassen besonders milde und würzig pikante Töne entstehen. Den Botanicals schmeicheln diese Aromen wunderbar und heben sie förmlich auf ein Podest. Testen Sie auch diesen Gin und Sie werden ein ganz neues Erlebnis erfahren: Kyrö Gin.

So finden sich neben den Roggen-Noten Birkenholz, Mädesüß, Cranberry und Orangenschalen. Kyrö kommt dann zur finalen Lagerung in kleine Eichenfässer und erhält so seinen gereiften Geschmack, den man sonst eher von Rum oder Whiskey kennt. Im Ergebnis präsentiert sich ein Kyro-Gin, der mit vollmundigen Noten von Eichenholz und Orange zu beweisen weiß. Eine sanfte Spur von üppiger Blumenwiese verteilt sich am Gaumen und gleitet unglaublich mild mit einem Hauch Pfeffer den Hals hinunter.

Gin & Tonic gefällig? Dann sichert Euch diesen tollen Tropfen bei uns

Und? Haben Sie Lust bekommen, einen der beiden Wacholderbrände zu testen? Dann sichern Sie sich eine Flasche in unserem Shop. Genießen Sie die feinen Tropfen am besten pur oder als „Old Fashioned“, denn gerade der gereifte Vertreter ist wie geschaffen dafür.

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...