Gin Sul

  • Gin Sul

8 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

8 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Was macht den Gin von Gin Sul aus Hamburg so besonders?

Gin Sul ist ein Gin aus Hamburg und das Erzeugnis der Altonaer Spirituosen Manufaktur, die 2013 in der Hansestadt eröffnet wurde. Die Manufaktur gibt sich dabei kundennah und veranstaltet von Zeit zu Zeit kleine Führungen durch die Hamburger Destillerie, bei denen natürlich auch der köstliche Gin Sul verköstigt wird. Des Weiteren können sich Fans von Gin auf interessante Gespräche zum Wacholderbrand einstellen.

Gin Sul ist kein gewöhnlicher Gin

Dem Betreiber der Manufaktur, Dona Alices, war es bei der Erschaffung seines Gins vor allem ein Anliegen, einen Gin zu entwickeln, der die Düfte und Geschmäcker des Südens perfekt in sich vereint. Um seine Vision vom mediterranen Gin umzusetzen, kündigte Alices seinen Job und begann zusammen mit einem jungen Destillateur, das korrekte Brennen von Wacholderschnaps zu erlernen. Bereits wenige Monate, nachdem die beiden damit begonnen hatten, die ehemalige Tischlerei in eine Brennerei zu verwandeln, floß das erste Wacholderdestillat.

Wie erhält Gin Sul aus Hamburg seinen Geschmack?

Für die Herstellung von Gin Sul werden nur speziell ausgewählte Botanicals verwendet. Unter anderem erhält der Premium-Gin seine Aromatisierung von den Zitronen der Westalgarve, welche teilweise so groß wie Grapefruits werden und über fingerdicke Schalen verfügen. Des Weiteren werden zur Aromatisierung von Gin Sul Bio-Wacholder und frischer Rosmarin verwendet. Die ausschlaggebendste Zutat für den einzigartigen Geschmack des Wacholderbrands ist jedoch nach Aussage Alices' die verwendete Lack-Zistrose, die vor allem an der portugiesischen Landesküste und rund um das Mittelmeer herum anzufinden ist. Um sich gegen Sonneneinstrahlung zu schützen, produziert die Pflanze ein harziges Öl. Bereits seit der Antike wird die Pflanze als Heil- und Räuchermittel verwendet, findet nun allerdings erstmals in einem Wacholderschnaps Anwendung. Testen Sie das erfrischende Aroma des Premium-Gins selbst, indem Sie ihn zum günstigen Preis in unserem Online-Shop bestellen und kaufen.

Um den aromatisierten Basis-Spiritus des Gin Suls auf ein adäquates Level bezüglich dessen Alkoholgehalts zu senken, wird der Gin nach seiner Anreicherung mit dem klaren und weichen Wasser der Lüneburger Heide vermählt. Dies gewährt dem Getränk einen sehr seidigen und erfrischenden Charakter.

Was zeichnet den Destillationsprozess der Hamburger aus?

Für die Destillation von Gin Sul verwendet der Hamburger Hersteller eine lediglich 100 Liter fassende Kupferbrennblase, geht also traditionell vor. Die geringe Füllmenge der Brennblase bedingt, dass nur wenige Mengen des Gins auf einmal produziert werden können, weswegen seine Aromatisierung präziser ausfällt, was das Endprodukt voller im Geschmack macht. Diese Vorgehensweise unterstreicht die filigrane Vorgehensweise an den Gin noch weiter.

Die Abfüllung des Gin Sul erfolgt von Hand in Tonflaschen, die aus Stein gefertigt, glasiert und anschließend im Siebdruckverfahren mit dem Logo der Marke bedruckt werden. Die weiße und offenherzige Präsentation des Gin Sul ist Indikator für den weltoffenen Charakter des Gins sowie die Intention, mit der er hergestellt wird. Die Abfüllung des Gins in Tonflaschen erfüllt jedoch auch noch einen anderen Sinn: Er schützt die empfindlichen Aromen des Gin Sul vor Sonneneinstrahlung, wodurch sein Geschmack gänzlich unverfälscht beim Endverbraucher ankommt.

Gin Sul besticht mit seinem außergewöhnlich präzise umgesetzten Konzept sowie seinem erfrischenden und fülligen Geschmack. Ein Gin für alle Lebenslagen, der sich sowohl pur als auch im Longdrink oder Cocktail hervorragend genießen lässt. Testen Sie den hervorragenden Gin Sul der Hamburger Altonaer Spirituosen Manufaktur selbst, indem Sie ihn zum günstigen Preis in unserem Online-Shop bestellen und kaufen. Es lohnt sich!

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...