• Gin 27

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Mit Premium Appenzeller Dry Gin 27 ist ein Gin auf den Markt gekommen, der auf ganzer Linie überzeugt.

Gin ist das absolute Trendgetränk unserer Zeit. Klar, dass alle mitmischen wollen und wir derzeit aus allen Richtungen mit dem Szene-Drink überschwemmt werden. Der Wacholderschnaps stammt ja eigentlich aus England, wird aber längst auch in Deutschland und anderen mitteleuropäischen Ländern hergestellt. So schließt sich auch die Schweiz dem Hype an und bringt aus dem schönen Appenzellerland einen super Gin - keinen Käse - auf den Markt. Mit dem Premium Appenzeller Dry Gin 27 können Sie in Zukunft eine weitere schmackhafte Kreation probieren, die es in sich hat.

Die Hersteller selbst sagen, der Gin soll Tradition, Bodenständigkeit, Charakter und eine über Jahre gepflegte Kräuterkompetenz vereinen. Der Gin 27 ist eben etwas Besonderes. Die markante Wacholderbeere, dezenter Koriander und eine ausgeglichene asiatische Gewürzmischung machen den Gin 27 extrem würzig und verleihen eine angenehme Frische. Ein Teil der Zutaten stammt aus regionalem Anbau und veredelt Gin 27 zusätzlich mit einem Hauch Heimatbezug. Träumen Sie von grünen Almwiesen und sonnigen Bergen, denen Sie mit jedem Schluck Gin 27 ein Stück näherkommen.

Aber noch mal zur Herkunft zurück! Der Appenzeller Gin 27 kommt aus der Weissbadstrasse 27. Ohne viel erklären zu müssen, wird einem also schnell klar, wie der Name gefunden wurde. Die Rezeptur halten die Macher des Gin 27 streng geheim und vermitteln bislang nur grobe Eckdaten über die Botanicals, um nicht zu viel vorwegzunehmen. Doch wer sind die Macher? Peter Roth, Christian Heiss und Markus Blattner sind erfolgreiche Barfachleute und an dem Herstellungsprozess des Gin 27 beteiligt gewesen. Sie sorgten für das feine Blending und gaben dem Gin seinen ausgesprochen runden Charakter. Gin 27 ist nicht in einer einzigen Destillerie entstanden, sondern das Produkt einer Zusammenarbeit mehrerer Brennereien aus dem Appenzellerland.

Gin 27: traditionell und modern in einem.

Der gute Gin 27 kommt in einer sehr eleganten Flasche daher. Die aussagekräftige Flasche besticht mit ihrem coolen zeitlosen Look die Schlichten und die Extravaganten unter Ihnen. Einerseits traditionell und andererseits modern, kann sicher jeder Gin-Fan etwas mit ihr anfangen. So oder so ist die Flasche ein fabelhaftes Kleid für den besonderen Gin 27. Aus klarem Glas und schwarz bedruckt, lässt sie ihr leckeres Inneres erstrahlen und macht schon vor dem Öffnen Lust auf mehr.

Obwohl er noch so jung ist, konnte Gin 27 schon überzeugen. Bei der nationalen Edelprämierung 2013/ 2014 wurde er mit einer Silbermedaille gewürdigt und hat somit nach kürzester Zeit die Leiter ins Premium-Segment bestiegen. Wenn Sie Gin lieben, wissen Sie, was Sie in naher Zukunft zu tun haben. Bestellen Sie sich eine Flasche des Appenzeller Dry Gins, und probieren Sie, was die Schweizer Gutes gezaubert haben.

Genießen Sie Ihren Gin, wie es Ihnen beliebt.

Mögen Sie Gin lieber pur, als Gin & Tonic oder in anderen Variationen? Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Man darf Gin in der Regel in allen möglichen Mixgetränken genießen, am besten eignet sich allerdings Tonic Water, um Gin mit einem angemessenen Filler zu veredeln. Oder verwenden Sie Limettensaft, Ginger Beer oder Cointreau, um sich ihren Lieblings-Gin einzuverleiben.

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...