• Elephant Gin

3 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Er ist originell und hilft der Elephant-Population in Westafrika: Elephant Gin

Es gibt nicht viele Gins, die von sich behaupten können, dass sie nicht nur von der Natur nehmen, sondern ihr auch noch was zurückgeben. Elephant Gin ist eine solche willkommene Ausnahme. Lernen Sie den Elephant-Drink jetzt kennen, indem Sie eine oder gleich mehrere Flaschen in unserem Online-Shop bestellen! Es gibt schon einen Grund dafür, dass Barkeeper keinesfalls auf diesen Gin verzichten wollen, wenn es um ihr erlesenes Premium-Sortiment geht. Genauso wenig sollten Sie ihn überspringen, wenn Sie Ihr privates Barregal neu bestücken wollen! Wir stellen Ihnen Elephant Gin gern ein wenig genauer vor, damit Sie wissen, worauf genau Sie sich da einlassen, was sowohl Design, Geschmack als auch das ganze Drumherum betrifft. So viel sei schon mal gesagt: Elephant Gin ist definitiv ein ganz besonderer Drink, der zumindest hierzulande noch seinesgleichen sucht!

Der Gin sieht aus, als würde er direkt aus der Savanne kommen, stammt aber aus Deutschland

Ganz recht: Der Elephant stammt aus Deutschland. Das dürfte zunächst ein wenig überraschen, da er mit einem ziemlich souveränen Safari-Flair daherkommt. Die Rückseite der Gin-Flasche wird von der Karte Westafrikas geziert, während auf der Vorderseite ein briefmarkenähnliches Bild prangt, auf dem ein Elefant zu sehen ist. Jede Elephant Gin-Flasche ist durchnummeriert und trägt den Namen einer verstorbenen oder unter Artenschutz stehenden Elefantenart. Diese haben dann so schöne Bezeichnungen wie Masthulelele oder Mphata. Der Gin-Behälter hat mit einem Inhalt von 500 Millilitern einen ziemlich coolen Flachmann-Look. Mit 45% Alkoholgehalt ist Elephant Gin aber nicht gerade ein für unterwegs geeigneter Straight-from-the-Bottle-Drink. Lassen Sie sich jedoch nicht davon abschrecken, ihn auch einmal pur zu genießen, denn erst in diesem Zustand kommen die Aromen des Elephant-Gins richtig schön zum Vorschein!

Exotische Botanicals sorgen dafür, dass der Gin etwas ganz Besonderes wird

Was wandert denn nun alles zutatenmäßig in den Drink? Diese Frage ist bei einem Gin fast Standard und immer wieder spannend. Elephant Gin setzt auf ein erlesenes Sortiment an insgesamt 14 Botanicals, die etwas exotischer ausfallen als bei anderen Wacholderbränden. So erhält er seine Noten unter anderem von Wacholder, Ingwer, Pimentkörnern, Teufelskralle, Kiefernnadeln, Orangenschalen, Blüten von Artemisia und Buchu, Falscher Andorn, Apfel, Afrikanischer Wermut und Baobab, wobei letzteres die Frucht des afrikanischen Affenbrotbaums darstellt. Wo also Elephant draufsteht, ist tatsächlich Elefantenfutter drin. Der Gin duftet angenehm intensiv nach den verwendeten Wacholderbeeren und etwas Zitrone und Pfeffer. Ein Hauch von Lakritz schummelt sich ebenfalls hinzu. Sobald Sie dann einen Schluck vom Elephant Gin nehmen, werden Sie von warm-cremiger Vanille auf der Zunge empfangen, eine bezaubernde Süße macht sich breit. Spätestens dann lohnt sich der pure Genuss des Gins!

Die Einnahmen gehen unter anderem an die "Space for Elephants Foundation"

Natürlich sollte der Drink auch im Zusammenspiel mit einem Tonic Water eine gute Figur machen. Wir empfehlen hier Fever Tree, quasi vom Affenbrotbaum zum Fieberbaum. Das Bitterorangenöl des Mixers untermalt den Elephant Gin sehr schön im spritzigen Gin & Tonic. Während Sie zusammen mit Ihren Freunden leckere Longdrinks genießen, können Sie sogar ein gutes Gewissen haben. Elephant Gin spendet nämlich 15% der Einnahmen einer jeden Flasche an die "Big Life Foundation" und "Space for Elephants Foundation". Genießen Sie also für einen guten Zweck! Wenn Sie so schnell wie möglich in diese Win-Win-Situation kommen wollen, müssen Sie lediglich Ihre Flasche des Elephant Gin in unserem Online-Shop bestellen! Soll es direkt die Grundlage für leckere Longdrinks sein? Dann ist das dazugehörige Gin & Tonic Set mit Fever Tree das Richtige für Sie. Sie werden so oder so voll auf Ihre Kosten kommen!

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...