• Copperhead

4 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Copperhead Gin oder auch The Alchemist's Gin ist hip und innovativ

Man könnte vermuten, dass der Copperhead Gin seinen Namen von der Copperhead-Schlange - Deutsch: Kupferkopfschlange - bezieht. Mit Schlangen hat dieser Gin jedoch nichts zu tun. Es sei denn, man berücksichtigt die Menschenschlangen, die anstehen, um einen Schluck Copperhead Gin probieren zu dürfen. Der Gin ist nämlich noch sehr schwer zu kaufen. Bei Urban Drinks können Sie Copperhead jedoch ganz bequem online bestellen und den Gin zu Hause dann einem ausgiebigen Geschmackstest unterziehen. Wir überlassen Ihnen hierbei die Qual der Wahl, denn Sie dürfen sich aussuchen, in welcher Form Sie Copperhead Gin genießen wollen! Vorher informieren wir Sie gern noch über alle wichtigen Details zu Copperhead, damit Sie genau wissen, worauf Sie sich bei diesem Premium-Gin freuen dürfen. Denn der Drink ist im Gegensatz zu vielen anderen modernen Wacholderbränden noch einmal ein ganz eigenes Thema!

Copperhead Gin bringt Belgien als Wacholderbrand-Nation geschickt ins Gespräch

Zunächst ist an Copperhead Gin bemerkenswert, dass er aus Belgien stammt. Bisher konnten sich eher Länder wie England, Spanien, Frankreich und Deutschland hinsichtlich lokal hergestellter Gins profilieren; Belgien blieb lange außen vor. Nun gibt es mit der Marke Copperhead einen einzigartigen Gin-Vertreter aus der Nation der Pommes und Waffeln! Copperhead Gin passt von seinen Aromen her als Begleiter zwar zu weder noch, macht aber im Alleingang sowieso grundsätzlich mehr her. Der Gin entstand bei der Suche eines Alchemisten namens Mr. Copperhead nach dem ultimativen Lebenselixier. Dabei entwickelte er ein Rezept, das schließlich in der Brennerei der hier besprochenen Marke in Copperhead Gin umgesetzt wurde. Und es sind gerade einmal fünf Botanicals, die für das richtige Maß an Magie sorgen: Wacholderbeeren, Koriander, Kardamom, Orangenschale und Angelikawurzel.

Im Zusammenspiel mit der richtigen Essenz wird Copperhead Gin zum Wunderelixier

Das Besondere an Copperhead Gin sind jedoch nicht die Harmonie dieser fünf Botanicals, sondern ein spannendes Extra. Bei Urban Drinks können Sie nämlich direkt die Alchemist Box von Copperhead bestellen! In dieser hübsch rustikalen Kiste werden Sie eine Flasche des Gins sowie drei kleine Fläschchen, in denen sich je eine Essenz befindet: Aperitivum, Digestivum und Energeticum - Eigenkreationen von Copperhead. Die Namen dieser, man könnte sagen, Gin-Accessoires sprechen im Grunde genommen für sich, wir wollen sie trotzdem noch einmal kurz erklären. Steht beispielsweise ein üppiges Mahl an, können Sie Ihren Copperhead Gin mit 4-8 Tropfen des Aperitivums anreichern. Haben Sie das Mahl hinter sich gebracht, ist dieselbe Anzahl an Tropfen des Digestivums wiederum sehr hilfreich. Und das Copperhead Energetivum sorgt dafür, dass Sie einen kleinen Energieschub erhalten. Allein dadurch ist Copperhead Gin ein absolutes Novum in der weiten Gin-Welt!

Im G&T mit Fever Tree Mediterranean Tonic schmeckt Copperhead Gin besonders gut

Wenn Sie also die Essenz Ihrer Wahl zum Copperhead Gin dazugegeben haben, können Sie sich im gleichen Zuge noch einen vollwertigen Drink daraus mixen. Der absolute Klassiker wäre in diesem Fall ein Gin & Tonic auf Copperhead-Gin-Basis. Füllen Sie Ihr Glas also vorher mit Eiswürfeln, geben Sie dann den Copperhead Gin und die entsprechende Essenz dazu und füllen Sie mit einem Tonic Water auf. Die Marke Copperhead empfiehlt für einen besonders erfrischenden Gin & Tonic das Fever Tree Premium Mediterranean Tonic - mit Noten von Thymian, Rosmarin und Zitrusöl ist es der perfekte Begleiter für den Copperhead Gin. Es steht jetzt schon fest, dass man von dem Gin aus der schicken Kupferflasche noch viel erwarten kann. Überzeugen Sie sich einfach selbst von Copperhead!

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...