• Bathtub

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Bei diesem Drink wird Tradition ganz groß geschrieben: Bathtub Gin

Hier ist der Name einerseits Programm, andererseits aber auch nicht. Wortwörtlich übersetzt ist bei Bathtub Gin von "Badewannen-Gin" die Rede. Nun stellen Sie sich eventuell vor, wie dieses Produkt in rostigen Badewannen herangemischt, in Flaschen gefüllt und zu Ihnen nach Hause geliefert wird. Wir können Sie in dieser Hinsicht jedoch beruhigen, denn es handelt sich hierbei um ein absolutes Premium-Produkt. Testen Sie seinen unvergleichlichen Geschmack und überzeugen Sie sich von der Einzigartigkeit dieses Drinks! Bestellen und kaufen Sie ihn dafür zu einem günstigen Preis online in unserem Spirituosen-Shop. Innerhalb kurzer Zeit wird das Getränk zu Ihnen nach Hause geschickt, und Sie können beim Probieren versuchen, die einzelnen Zutaten herauszuschmecken. Im Folgenden informieren wir Sie gerne noch genauer über diesen Gin.

Früher wurden sehr viele Bathtub-Drinks hergestellt

Bei dem Begriff Bathtub Gin oder eben auch "Badewannen-Gin" handelt es sich genau genommen um einen Oberbegriff für sämtliche alkoholische Getränke, die insbesondere zu Anfang des 20. Jahrhunderts privat daheim unter weniger professionellen Bedingungen produziert wurden. Damals war der Begriff bereits negativ konnotiert, da speziell während der Prohibition in den Vereinigten Staaten von Amerika eine Menge Drinks im Umlauf waren, die aufgrund der Herstellungsmethode in der "Bathtub" eine extrem schlechte Qualität besaßen. In den 1920er Jahren war Gin äußerst beliebt, weswegen er zahlreich im Bereich des heimischen Billigfusels vorzufinden war. Die Herstellung war noch dazu sehr simpel: Man musste lediglich ein Weizendestillat mit Wasser und Aromen mischen und anschließend abfüllen. Die Flaschen waren jedoch zu groß, um sie unter einem herkömmlichen Wasserhahn mit Wasser zu füllen. Daher wechselte man auf Badewannen, also die "Bathtubs" über, in denen der Brand bald gleich destilliert und vermengt wurde. Der Geschmack des Gins war so scheußlich, dass es an Einfallsreichtum bezüglich ausbalancierender Cocktails zur damaligen Zeit nicht mangelte. Auch heute gibt es noch viele dieser Cocktail-Rezepte, falls Sie Lust auf klassische Bathtub-Drinks à la Prohibition bekommen sollten.

Bathtub Gin wird über die ungewöhnliche Infusionsmethode hergestellt

Bathtub Gin wird wie bereits angedeutet nicht in einer Badewanne hergestellt, er spielt mit seinem Namen lediglich auf diese Tradition an. Man entschied sich bei der Entstehung des Drinks von vornherein gegen die übliche Botanical-Brennmethode und setzte mit der Infusionstechnik einen ganz neuen Herstellungsprozess ein. In Kupferkesseln wird der Alkohol mit den entsprechenden Zutaten - zum Beispiel Orangenschale, Wacholder, Koriander, Zimt, Kardamom und Nelken - versetzt. Bei dieser aufwendigen Produktion kommen pro Zyklus gerade einmal 30 bis 60 Flaschen zustande, wodurch dieser Drink einiges an Exklusivität dazugewinnt. Der urige Charakter wird auch bei der Verpackung von Bathtub Gin aufgegriffen: Man verpasste dem Gin einen Look, der an Behälter aus einer alten viktorianischen Apotheke erinnert. Dazu werden die Flaschen in braunes Packpapier gewickelt und mit einer Wachskappe verschlossen. Auf dem Papier werden Sie interessante Informationen zu den verwendeten Botanicals, der Produktionsmethode und der Geschichte des Gins lesen können.

Für das unvergleichliche Design erhielt Bathtub Gin bereits einen Preis in der Kategorie "Best Design & Packaging" des einflussreichen Online-Magazins The Drinks Business. Er konnte sogar eine Goldmedaille bei der International Spirits Challenge 2013 einheimsen und sollte allein deswegen unbedingt von Ihnen getestet werden! Bestellen und kaufen Sie diesen Gin günstig in unserem Spirituosen-Shop und erleben Sie ein Premium-Produkt der ganz besonderen Art!

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...