Gin Sul
Gin Sul 0,5L (43% Vol.)
Gin Sul 0,5L (43% Vol.)
34,90 €
69,80 € pro Liter
inkl. 19 % MwSt. exkl. Versandkosten
Staffelpreise:
  • Kaufen Sie 3 zum Preis von je 31,90 € und sparen 9%
Art.Nr. 99764
Lieferzeit: 1-2 Wochen

Deutsche Städte preschen immer weiter vor in der Gin-Produktion. Nun mischt auch die Hansestadt Hamburg bei dem Brennen des Wacholderschnapses mit: In der Altonaer Spirituosen Manufaktur, die in einem kleinen Hinterhof neben dem Thalia-Theater in der Gaußstraße versteckt liegt, wird der einzigartige Gin Sul in kleinen Batches hergestellt. Diese wertvolle Spirituose wird in weiße Tonflaschen gefüllt, die den Gin vor Lichteinfall und Temperaturschwankungen schützen. In ihm schlummern neben typischen Wacholdernoten die wohligen Aromen der Lackzistrose von der Westküste Portugals. Andere Botanicals wie Rosmarin, Rosenblätter und Zitronenschalen leisten ihr Übriges, um beim Genuss des Gin Suls ein ganz bestimmtes, melancholisch angehauchtes Gefühl der Wehmut und des Fernwehs hervorzurufen: die portugiesische Saudade. Genießen Sie ihn und seinen unvergleichbaren Charakter mit einem guten Tonic Water, einer Zitronenschalenzeste und besonders viel Eis.

Gin Sul ist einer der besten Gins aus Deutschland und der einzige, der als koscher zertifiziert ist.

Zusatzinformation

Marke Gin Sul
Jahrgang kein
Gin-Typ Dry Gin
Geschmack Früchte, helle Früchte, Rose, Rosmarin, Wacholder, Zitrusfrüchte
EAN-Code 4260372980010
Alkoholgehalt (% Vol.) 43
Herkunftsland Deutschland
Hersteller bzw. Importeur Vicentina GmbH & Co. KG, Bahrenfelder Steindamm 2, 22761 Hamburg, Germany
  • Bernd B.

    (Veröffentlicht am
    23.03.2016)

    Holla die Waldfee Nicht umsonst wurde dieser Gin vom Sterbefresser Blindtasting zum besten Deutschen Gin gekürt. Wunderbar frisch, richtig geil mit Fever Tree und auch pur sehr zu empfehlen.
  • Matthieu R.

    (Veröffentlicht am
    20.05.2014)

    Sehr schöner Gin in sehr schöner Flasche zu einem leider recht hohen Preis. Aber echte Handarbeit darf auch etwas mehr kosten. Bei meinem nächsten Hamburgbesuch, schaue ich auf jeden Fall bei der Manufaktur vorbei.
  • Joerg S.

    (Veröffentlicht am
    04.04.2014)

    Nicht schlecht Herr Specht! Toller Gin mit einer ganz besonderen Citrusnote. Wunderschöne Flasche, die mal nicht aus Glas sondern Steingut ist. So wie es früher bei Genever, dem Urgin, auch gemacht wurde.
  • Benni

    (Veröffentlicht am
    01.03.2014)

    Hamburg hat einen eigenen Gin, da musste ich zugreifen. Er schmeckt super und kann meiner Meinung nach locker mit den englischen mithalten!
  • Beschreibung
  • Deutsche Städte preschen immer weiter vor in der Gin-Produktion. Nun mischt auch die Hansestadt Hamburg bei dem Brennen des Wacholderschnapses mit: In der Altonaer Spirituosen Manufaktur, die in einem kleinen Hinterhof neben dem Thalia-Theater in der Gaußstraße versteckt liegt, wird der einzigartige Gin Sul in kleinen Batches hergestellt. Diese wertvolle Spirituose wird in weiße Tonflaschen gefüllt, die den Gin vor Lichteinfall und Temperaturschwankungen schützen. In ihm schlummern neben typischen Wacholdernoten die wohligen Aromen der Lackzistrose von der Westküste Portugals. Andere Botanicals wie Rosmarin, Rosenblätter und Zitronenschalen leisten ihr Übriges, um beim Genuss des Gin Suls ein ganz bestimmtes, melancholisch angehauchtes Gefühl der Wehmut und des Fernwehs hervorzurufen: die portugiesische Saudade. Genießen Sie ihn und seinen unvergleichbaren Charakter mit einem guten Tonic Water, einer Zitronenschalenzeste und besonders viel Eis.

    Gin Sul ist einer der besten Gins aus Deutschland und der einzige, der als koscher zertifiziert ist.

  • Zusatzinformationen
  • Zusatzinformation

    Marke Gin Sul
    Jahrgang kein
    Gin-Typ Dry Gin
    Geschmack Früchte, helle Früchte, Rose, Rosmarin, Wacholder, Zitrusfrüchte
    EAN-Code 4260372980010
    Alkoholgehalt (% Vol.) 43
    Herkunftsland Deutschland
    Hersteller bzw. Importeur Vicentina GmbH & Co. KG, Bahrenfelder Steindamm 2, 22761 Hamburg, Germany
  • Kundenbewertungen
  • Bernd B.

    (Veröffentlicht am
    23.03.2016)

    Holla die Waldfee Nicht umsonst wurde dieser Gin vom Sterbefresser Blindtasting zum besten Deutschen Gin gekürt. Wunderbar frisch, richtig geil mit Fever Tree und auch pur sehr zu empfehlen.
  • Matthieu R.

    (Veröffentlicht am
    20.05.2014)

    Sehr schöner Gin in sehr schöner Flasche zu einem leider recht hohen Preis. Aber echte Handarbeit darf auch etwas mehr kosten. Bei meinem nächsten Hamburgbesuch, schaue ich auf jeden Fall bei der Manufaktur vorbei.
  • Joerg S.

    (Veröffentlicht am
    04.04.2014)

    Nicht schlecht Herr Specht! Toller Gin mit einer ganz besonderen Citrusnote. Wunderschöne Flasche, die mal nicht aus Glas sondern Steingut ist. So wie es früher bei Genever, dem Urgin, auch gemacht wurde.
  • Benni

    (Veröffentlicht am
    01.03.2014)

    Hamburg hat einen eigenen Gin, da musste ich zugreifen. Er schmeckt super und kann meiner Meinung nach locker mit den englischen mithalten!

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein:

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Newsletter abonnieren