• El Dorado

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

El Dorado Rum kommt aus dem Land der Goldgräber: Guyana.

Ein Rum, der sich das flüssige Gold Guyanas nennt, tut das nicht ohne Grund. El Dorado Rum ist einer der besten Rums schlechthin und jeder, der ihn schon einmal probieren durfte, weiß das auch. Der tatsächlich im Glas Gold schimmernde Rum kommt aus - wer hätte das gedacht - Guyana und heißt nicht zuletzt darum so. Denn das Land ist für den Goldrausch, dass es vor ein paar 100 Jahren auslöste bekannt und lockt bis heute unzählige Goldgräber an.

Im Vergleich zu anderen Ländern ist Guyana natürlich nicht führend in der Rum-Herstellung, aber El Dorado Rum beweist, dass es definitiv ein Wörtchen mitzureden hat. Den beliebten El Dorado Rum kann man ja bei Urban Drinks kaufen, aber die Felder, auf denen das Zuckerrohr für die Weiterverarbeitung zum Rum wächst, kann man nur in Guyana sehen. Mit nur 735.000 Einwohnern und der bestechend schönen Landschaft ist das warme Land ein wunderbares Reiseziel. Kommen Sie in den Genuss von 27°C Durchschnittstemperatur, wenn Sie die Heimat von El Dorado Rum besuchen und Achtung, meiden Sie die Regenzeit.

Damals während der Goldgräberzeit wurde Guyana "El Dorado" genannt. Übersetzt bedeutet "El Dorado" so viel wie "das Goldene" und spiegelte somit den Rausch der Suchenden wunderbar wider. Kein Wunder, dass auch der heimische Rum diesen passenden Namen trägt, denn schließlich ist keiner so golden wie El Dorado Rum.

El Dorado Rum wird mit einer ganz besonderen Technik hergestellt.

Zur Herstellung von El Dorado Rum gibt es einiges zu sagen. Am Ufer des Flusses Demerara in der gleichnamigen Region stellen die Macher des El Dorado Rums ihren goldenen Rum her. Darum wird der beliebte El Dorado Rum auch häufig Demerara Rum genannt, wobei auch El Dorado trotzdem passend wäre. Schließlich zog es schon die Goldgräber an den Fluss, um ihr Gold zu suchen. Doch auch die Basis auf der El Dorado Rum hergestellt wird, kommt bei der Bezeichnung Demerara zum Tragen. Der spezielle Rohrzucker, der für den Rum verwendet wird, nennt sich nämlich ebenfalls Demerara-Zucker. Der goldene El Dorado Rum wird also auf der Basis von feinem regionalen Rohrzucker hergestellt und kommt aus einem Land, das von den Uhreinwohnern auch liebevoll "Land der vielen Gewässer" genannt wird. El Dorado ist einfach ein Rum, den man unbedingt probieren muss. Es ist allerdings nichts Neues, dass El Dorado Rum in Guyana angebaut und verarbeitet wird. Schon seit drei Jahrhunderten wird der kleine Fleck Erde zur Herstellung des goldenen Rums genutzt. Das Klima und die verwendeten Rohstoffe, die in den Rum kommen, sind perfekt für die Herstellung von El Dorado Rum geeignet und machen ihn besonders charakterstark. Das Resultat ist ein wirklich hochwertiger Rum, der seinesgleichen sucht. Die Herstellung vollzieht sich in der Demerara-Destillerie unter der Anwendung ganz bestimmter Techniken. Für El Dorado Rum werden anstelle der heute gängigen Kupferbrennblasen Apparate aus Holz verwendet. Diese Methode verleiht El Dorado Rum seinen unverwechselbaren Geschmack. Nicht nur bei Urban Drinks wird der Rum so gelobt, sondern auch von vielen Preisrichtern. El Dorado 12 YO schaffte es so zuletzt bei der International Wine & Spirit Competition London 2013 und 2014, die Jury von sich zu überzeugen, und in beiden Jahren mit Gold nach Hause zu gehen. El Dorado hat eben viel zu bieten.

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...