• Dark Matter

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Für Dark Matter Spiced Rum wurde ein großes Wagnis eingegangen, das sich vollends gelohnt hat

Für so ziemlich jede Spirituose gibt es einen oder mehrere bestimmte Orte, an denen sie typischerweise zu Hause ist. In Schottland findet man zum Beispiel hervorragenden Whisky, während man in der Karibik ein regelrechtes Rum-Schlaraffenland vorfindet. Genau wie man nicht davon ausgehen würde, einen Whisky in der Karibik zu finden, würde man auch nicht damit rechnen, das karibische Exportgut irgendwo zwischen den Highlands aufzuspüren - bezogen auf Brennereien, selbstverständlich. Während man noch immer auf einen Whisky aus der Karibik wartet, gibt es mit Dark Matter sogar einen Spiced Rum, der die moorige Landschaft Schottlands sein Zuhause nennt. Nun ist Dark Matter Spiced Rum kein gewöhnlicher Gewürzrum. Es handelt sich bei ihm um einen von Grund auf neuartigen Drink, den Sie so garantiert noch nicht probiert haben. Sichern Sie sich Dark Matter in unserem Online-Shop!

Wie es häufig bei einer so neuartigen Sache ist, war die Entstehung vom Dark Matter Spiced Rum eine schwierige Geburt. Es ist die Kreation der beiden Brüder Jim und John Ewen. Während seines Urlaubs in der Dominikanischen Republik in 2011 wollte Jim eigentlich eine Rum-Brennerei besuchen, wurde aber von drei lokalen Herstellern abgewiesen. Daraufhin witzelte er gegenüber einem Freund, dass es einfacher wäre, eine eigene Rum-Destillerie zu bauen. In diesem Moment muss die Idee zu dem Spiced Rum erstmals Form angenommen haben. Jim notierte sich den Namen Dark Matter Distillers und erzählte seinem Bruder John von seinem Konzept. Dieser war begeistert, und so begann ein vier Jahre andauerndes Abenteuer mit dem Ergebnis, Dark Matter Spiced Rum zu kreieren.

So waren in ihrer Heimat, dem schottischen Banchory, noch nicht einmal ansatzweise die Weichen für die Herstellung eines Spiced Rums gelegt. Nachdem die Gebrüder Ewen in ihrem Vorhaben scheiterten, Fördermittel für das Projekt Dark Matter zu erhalten, riskierten sie ihre gesamten Besitztümer und kümmerten sich selbst um alles. Die Brennerei wurde in Banchory erbaut, und ein Meisterbrenner kümmerte sich zwei Jahre lang um ein passendes Rezept für den Spiced Rum der Marke Dark Matter. Im Jahr 2015 war es schließlich vollbracht: Dark Matter Spiced Rum ging in Produktion. Der Rum basiert auf Melasse, welche die Brüder von einem britischen Importeur beziehen. Diese wird in Banchory zu einem Rum destilliert, der über die Verwendung von verschiedenen Gewürzen schließlich zu einem Spiced Rum wird. Der mahagonifarbene Drink in der schicken Apothekerflasche macht dem Namen Dark Matter alle Ehre!

Pur ein absoluter Genuss: Dark Matter Spiced Rum

An dieser Stelle weisen wir darauf hin, dass Dark Matter Spiced Rum auf jeden Fall pur ohne Eis verkostet werden sollte - zunächst. Anschließend können Sie mit dem Drink verfahren, wie es Ihnen beliebt. Der sehr cremige und weiche Dark Matter Spiced Rum birgt in sich ein wahres Feuerwerk der Aromen. Es sind Pflaumen, Honig und Rosinen, die einen zunächst glauben lassen, dass es sich bei Dark Matter Spiced Rum um einen herkömmlichen Vertreter seiner Riege handelt. Weit gefehlt: Noten von Popcorn, Pfeffer, Ingwer, Balsamico-Essig, Chili und sogar Fleisch geben zu verstehen, dass Dark Matter hier nichts hat anbrennen lassen. Dark Matter Spiced Rum hat verdientermaßen bereits die Goldmedaille beim Global Rum Master 2016 einheimsen können. Sobald Sie ihn probiert haben, werden Sie den Grund hierfür verstehen!

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...