• Courvoisier

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Courvoisier Cognac wurde schon von Napoleon verehrt - Zeit, dass Sie sich auch mal ein Gläschen gönnen

Schon Napoleon war Geschichten zufolge Courvoisier Cognac verfallen. Als dieser im Jahre 1811 die Destillerie im ehemaligen Pariser Vorort Bercy besuchte, machte er die Brennerei zu seinem offiziellen Hoflieferanten. Als der Kaiser ins Exil ging, nahm er angeblich mehrere hundert Liter des feinen Tropfens mit. Auch seine Generäle wurden zu Liebhabern der Spirituose und gaben ihr den Namen "Le Cognac de Napoléon". Obwohl der Name Courvoisier erst ungefähr 30 Jahre nach Napoleons Tod für den Weinbrand benutzt wurde, wird die Erfolgsgeschichte der Marke immer mit der Liebe Napoleons für das goldbraune Wässerchen begründet.

Offiziell gegründet wurde die Destillerie von Felix Courvoisier, womit sich auch der Name des Hauses erklärt. Der Firmensitz befindet sich nach wie vor in Jarnac, einer kleinen Gemeinde inmitten der Cognac-Region. Seit jeher bemüht man sich dort, eine gleichbleibende Qualität der Produkte zu gewährleisten. Um dies zu erreichen, schlossen die Macher des Weinbrands Verträge mit Winzern ab, deren Weinreben in den Premier-Cru-Lagen der Region wachsen. Bei der Herstellung werden ausschließlich Früchte der Sorte Ugni Blanc verwendet. Nachdem der Most zweimal destilliert wurde, wird nur das "Herz" weiterverarbeitet. Die für den Geschmack des Endproduktes wichtige Reifung der Destillate geschieht in Eichenholzfässern.

Courvoisier bietet viele verschiedene Produkte an - in unserem Online-Shop finden Sie einen großen Teil der gesamten Palette. Bei Urban Drinks finden sie von günstigen Produkten bis Super-Premium-Editionen vielerlei Sorten. Kaufen Sie zum Beispiel günstige Destillate oder entscheiden Sie sich für einen besonders edlen Tropfen. Die preisintensivsten Exemplare sind Cuvées, die unter anderem aus bis zu 200 Jahre lang gereiften Cognacs bestehen.

Courvoisier gefällt auch den Stars

Pharrell und Busta Rhymes trinken am liebsten die XO-Version von Courvoisier. Diese Variante reift bis zu 35 Jahren in Fässern aus französischer Eiche und hat einen fein-würzigen Charakter. Süße Aromen von Orangenschalen, Schokolade, Toffee und Trockenfrüchten verführen den Gaumen. Aber auch die preiswerteste Variante Courvoisier VS hat es in sich. Nach sieben Jahren Reifezeit verfügt der Weinbrand über reichhaltige Aromen und leichte Eichennoten, die dem VS einen intensiven Charakter verleihen. Für diejenigen, die es lieblicher mögen, hält Courvoisier seinen VSOP bereit. Dieser überzeugt durch Vanille- und Mandelaromen.

Etwas ganz Neuartiges: der Courvoisier Cognac Rosé

Seit 2011 neu in der Produktpalette Courvoisiers und seit einiger Zeit im Sortiment unseres Online-Shops ist die Rosé-Variante des Hauses. Diese wird aus Premium-Cognac und bestem französischen Rotwein hergestellt. Hier überzeugen fruchtige Noten von reifen Brombeeren, Schwarzen Johannisbeeren und Kirschen sowie süße Vanillearomen.

Für welches Produkt Sie sich am Ende aber auch entscheiden - feststeht, dass das Haus Courvoisier legendär ist und die Spirituosen einzigartig sind. Werden Sie Teil der Geschichte und kaufen Sie den mehrfachen Testsieger zu fairen Konditionen bei Urban Drinks. Genießen Sie den prestigeträchtigen Flair, der die Flaschen umgibt!

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...