• Veuve Clicquot

7 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

7 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Veuve Clicquot Champagner ist eine regelrechte Instanz

Die Geschichte von Veuve Clicquot beginnt ähnlich wie die der vielen anderen erfolgreichen Champagner-Häuser: Philippe Clicquot-Muiron, der aus einer Textilhändler- und Bankiersfamilie stammt, besaß bereits einen Weinberg und eröffnete 1772 seinen eigenen Weinhandel. Das Geschäft lief gut, sein Sohn François übernahm es 1798 und heiratete im gleichen Jahr Barbe-Nicole Ponsardin. Im Jahr 1805 folgte der Schicksalsschlag: François starb und hinterließ seiner Witwe das Geschäft. Mit der Übernahme des Geschäfts durch die Witwe Clicquot - französisch: Veuve Clicquot - begann die Sternstunde des Champagner-Hauses.

Unter der Veuve Clicquot - deutsch: die Witwe Clicquot - konnte die Marke Veuve Clicquot in neue Sphären des Erfolgs vordringen

Unter ihrer Hand blühte das Haus regelrecht auf und verkaufte sich besser als je zuvor. Besonders ihren Mut sollte man an dieser Stelle hervorheben: Die sogenannte "Grande Dame der Champagne" ignorierte während der Napoleonischen Kriege die Kontinentalsperre und exportierte über 10.000 Flaschen Champagner bis nach Sankt Petersburg, wo er großes Lob erhielt. Im Jahr 1816 erfand sie das Rüttelpult, bei dem jeder Schaumwein auf sensible Art und Weise geklärt wird. Sie arbeitete bis zu ihrem Tod im Jahr 1866 daran, Veuve Clicquot und dessen Champagner zu großem Erfolg zu verhelfen. 11 Jahre nach ihrem Tod, 1877, wurden die Flaschen mit dem auch heute noch sehr typischen gelben Etikett versehen. Das eher ungewöhnliche "Yellow Label" kam bei der Kundschaft hervorragend an und spätestens jetzt war Veuve Clicquot nicht mehr aufzuhalten.

In unserem Shop finden Sie Veuve Clicquot Champagner sowohl in normalen als auch in extravaganten Ausgaben

In unserem Online-Shop finden Sie ein äußerst großes Angebot an Champagner aus dem Hause Veuve Clicquot vor. Die absolute Prestige-Cuvée ist natürlich eine Hommage an Barbe-Nicole höchstpersönlich: der Veuve Clicquot La Grande Dame Brut. Dieser Champagner wurde zuerst 1972 zum 200. Jubiläum des Hauses eingeführt und ist bis heute ein qualitativ hochwertiger Jahrgangswein. Er besteht zu 69% aus Pinot-Noir- und zu 31% aus Chardonnay-Reben. Hierbei werden ausschließlich die besten Weine verwendet, die aus den insgesamt acht Grand-Cru-Lagern gekeltert wurden. Die Cuvée ist blassgold mit einigen kleinen Jade-Akzenten und duftet nach Akazie, Kreide und Farn. Das Bouquet weiß mit Süßmandeln und kandierten Früchten zu überzeugen und sorgt für eine samtene Beschaffenheit dieses Tropfens. Veuve Clicquot bewies außerdem Weltoffenheit und Kreativität mit dem frühlingshaften Brut Rosé Shakkei Set. Shakkei ist der Begriff für eine traditionelle Kunst aus Japan, die sich mit der Gartengestaltung anhand von Landschaftselementen befasst. Dieses Thema wurde bei der Geschenkverpackung wunderschön umgesetzt, die sich wie Blütenblätter öffnen lässt und dabei neben zwei sehr ästhetischen Champagner-Gläsern eine Flasche des Brut Rosé preisgibt. Dieser schmeckt äußerst erfrischend nach Kirschen, Walderdbeeren und Himbeeren. Alternativ zu diesem Geschenkset kann man den Brut Rosé auch in der schicken "Shopping Bag"-Edition bei uns kaufen, in welcher die Champagner-Flasche in einer stilvollen Tragetasche zu Ihnen nach Hause kommt.

Ein historischer Fund beweist die hochkarätige Qualität der Schaumweine von Veuve Clicquot

Egal welche Variante Sie auch in unserem Online-Shop kaufen, Sie werden garantiert nicht enttäuscht! In Sachen Qualität kann man Veuve Clicquot so schnell nichts vormachen. Dies beweist ein äußerst historischer Fund: Im Jahr 2010 wurde in der Ostsee vor den finnischen Åland-Inseln ein Schiffswrack geborgen. Aus diesem konnten 145 Champagner-Flaschen geholt werden, die dort seit nahezu 200 Jahren lagen. Bei 47 Flaschen handelte es sich um Exemplare der Marke Veuve Clicquot und es konnte festgestellt werden, dass nach all dieser Zeit die Tropfen immer noch trinkbar und exzellent erhalten waren. Damit ist der endgültige Beweis dafür geliefert worden, dass Veuve Clicquot zu den ganz großen Champagner-Marken gehört!

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...