• Ruinart

3 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Der Begriff von Tradition ist bei Ruinart absolut kein Fremdwort: Die Erfolgsgeschichte des Champagner-Hauses begann streng genommen mit dem Wirken von Dom Thierry Ruinart, einem Mönch des Benediktiner-Ordens. Wie viele andere Mönche, unter anderem der Benediktiner Dom Pérignon, hatte auch er sich dem Keltern exzellenter Weine verschrieben und stellte dabei Champagner von äußerst guter Qualität her. Sein Neffe, Nicolas Irénée Ruinart, war ein sehr wagemutiger und ehrgeiziger Unternehmer. Er setzte das Vorhaben seines Onkels durch, das Haus Ruinart zum ersten etablierten Champagner-Haus zu machen. Bevor es dazu jedoch kommen konnte, musste er sich bis zum Königlichen Erlass von 1728 gedulden. Dieser bewirkte, dass Weine auch innerhalb von Flaschen transportiert werden konnten. Bisher war es Pflicht, Weine während des Transports in Fässern zu lagen, was für Premium-Schaumwein natürlich eine absolute Katastrophe war. Die Marke wurde am 1. September 1729 schließlich offiziell ins Leben gerufen.

Das Haus Ruinart legt seit jeher großen Wert auf die besten Bedingungen für seinen Champagner

Ruinart entstammte einer bürglichen Familie von Tuchhändlern. Die ersten Sendungen des Champagners, welche ab Januar 1730 das Haus verließen, gingen, wie damals üblich, als Werbegeschenk an andere Tuchhändler. Schnell wurde Nicolas klar, dass das Schaumwein-Geschäft besser vonstatten ging als der Handel mit Textilien. Er entschloss sich sechs Jahre später dazu, den Textilzweig des Unternehmens völlig zu schließen und sich ausschließlich auf die Produktion und den Handel von Premium-Champagner zu konzentrieren. Im Jahr 1768 erstand das Haus die größten Keller der Umgebung. Wie bei der Schaumweinlagerung üblich sind diese Keller in altertümlichen Kalkminen eingebettet. Diese entstammen noch der gallo-römischen Zeit und befinden sich etwa 38 Meter unter der Erde mit einer Länge von 8 Kilometern. Kreide ist insofern für die Lagerung von Vorteil, da sie die Temperatur der Räume konstant bei etwa 11 Grad Celsius hält. Die erstklassige Beschaffenheit der Keller ist eine Grundvoraussetzung für die hohe Qualität von Ruinart Champagner. Nach einigen Tests wurde befunden, dass die Non-Vintage-Weine für etwa 3 bis 4 Jahre in diesen Kellern lagern sollen und die Jahrgangsweine für circa 9 bis 10 Jahre.

Auch nach über 280 Jahren überzeugt Ruinart Champagner jeden Schaumwein-Liebhaber

In unserem Online-Shop können Sie Non-Vintage Ruinart Champagner günstig kaufen und bestellen! Machen Sie selbst den Test und stellen Sie fest, dass diese mindestens so edel sind wie die berühmten Jahrgänge anderer Champagner-Marken. Die bauchigen Flaschen sind den ersten Champagner-Flaschen aus dem 18. Jahrhundert nachempfunden und verströmen auf jedem hochkarätigen Event die nötige Portion Glamour. Bestellen Sie beispielsweise zu einem günstigen Preis den eleganten "R" de Ruinart - dieser Ruinart Champagner besteht zu 60% aus Pinot Noir und zu 40% aus Chardonnay. Etwa 40% dieser Assemblage stammen aus Reserveweinen, wodurch ein vollmundiger Geschmack vorliegt, in dem sich Noten von weißem Pfirsich und Blüten wiederfinden. Dieser Ruinart Champagner passt besonders gut zu leichten Gerichten mit Meeresfrüchten oder Geflügel. Der Brut Rosé besitzt eine bezaubernde Farbe, die an Rosenblätter erinnert und eine gelungene optische Repräsentation des fruchtigen Bouquets ist. Er besteht zu 55% aus Pinot Noir und zu 45% aus Chardonnay und schmeckt sanft nach roten Johannisbeeren, Sauerkirschen und Brombeeren.

Der Blanc de Blancs ist das Goldstück unter den Champagnern von Ruinart

Natürlich können Sie in unserem Online-Shop auch das Flaggschiff von Ruinart zu einem guten Preis kaufen: den Blanc de Blancs. Zu 100% aus Chardonnay-Trauben gekeltert verströmt dieser goldene Champagner einen verführerischen Duft von Blumen, Grapefruit und frischer Limette. Die sanften Akzente von Mandel, Minze und Brioche gepaart mit Nektarinen und Aprikosen werden Ihren Gaumen umschmeicheln und Sie in eine andere Welt versetzen. Haben Sie einmal Ruinart Champagner gekostet, werden Sie keine anderen Schaumwein lieber trinken wollen!

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...