• Gosset

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Gosset Champagner überzeugt durch Qualität und Geschmack. Die Weine wachsen in den besten Lagen der Champagne - erfahren Sie hier mehr über die Cuvées!

Gosset Champagner ist ohne Zweifel eines der ältesten Häuser der Champagne. Im Hause Gosset werden bereits seit 1584 Weine produziert. Zwar wurden damals noch keine Champagner produziert - der prickelnde Wein wurde erst später erfunden - doch die traditionelle Weinherstellung hat bei Gosset eine lange Geschichte. Seit mehr als vierhundert Jahren werden handverlesene Trauben zu hochwertigen Weinen verarbeitet. Kaum ein anderes Haus in der Gegend kann über eine vergleichbar lange Tradition in der Weinherstellung zurückblicken.

Den Anfang für die Champagner-Geschichte machte damals Pierre Gosset. Als er im Jahr 1584 damit begann, seine eigenen Weine herzustellen, ahnte er nicht, dass er ein Familienimperium aufbauen würde. Gosset war eigentlich Schöffe von Beruf und arbeitete in der Gemeinde Aÿ-Champagne. Aber er war nicht nur Schöffe, sondern auch Winzer. In seiner freien Zeit pflegte er seine Weinreben, die auf Feldern rund um das Haus wuchsen. Zu jener Zeit waren die meisten Weine von Gosset rot. Vom Anbau bis zum Keltern - Gosset machte alles selbst. Um sich die Lage in Frankreich zu jener Zeit etwas besser vorstellen zu können, ist es interessant zu wissen, dass es 1584 eigentlich nur zwei Weine gab, die um die Zustimmung des französischen Königs hofften. Es war zum einen der Wein aus der Gemeinde Aÿ und zum anderen der Wein aus Beaune, einer viel weiter südlich gelegeneren Gemeinde in Burgund. Die Weine wurden zwar beide aus denselben Trauben hergestellt - Pinot Noir und Chardonnay - aber ihre Charakter waren unterschiedlich. Gosset Champagner wurde erst viel später zu einem prickelnden Vergnügen. Im 18. Jahrhundert fing man im Hause Gosset damit an, Champagner zu produzieren.

Wenn man nur einen Blick auf die Champagner-Flaschen von Gosset wirft, hat sich wirklich kaum etwas verändert über die Jahre. Dies liegt daran, dass die Champagner immer noch in an Flakons erinnernde Flaschen abgefüllt werden. Die antik-anmutenden Champagner-Gefäße werden in mühevoller Handarbeit hergestellt und sind direkte Nachbildungen von den originalen Behältnissen von früher. Aber nicht nur bei der Flaschenherstellung überlässt Gosset nichts dem Zufall - bei der Herstellung der Champagner wird extrem sorgfältig darauf geachtet, dass es nicht zur malolaktischen Fermentation kommt. Diese hätte zur Folge, dass der Champagner am Ende nicht über sein natürlich fruchtiges Aroma verfügen würde.

Gosset-Tropfen reifen in den besten Lagen der Champagner-Region

Auf die Lagen ist man im Hause Gosset besonders stolz. Im Marne-Tal gelegen verfügt Gosset Champagner über Weinberge in Grand Cru- und Premier Cru-Lagen. Ein weiteres Qualitätsmerkmal stellt das Siegel "Charte d'Excellence" dar. Dieses soll eine geprüfte Herkunft sowie hochwertige Qualität sichern. Kenner und Liebhaber guter Weine schätzen dieses Wein- und Champagner-Siegel sehr. 400 Jahre Erfahrung in der Weinherstellung - Gosset Champagner steht für Tradition und Qualität!

Wenn Sie nun Lust bekommen haben, einen Champagner aus einem der prestigeträchtigsten Häuser der Champagne Gosset zu probieren, werden Sie sich über die Auswahl bei Urban Drinks bestimmt freuen. Wählen Sie in unserem Online-Shop zwischen verschiedenen Champagnern aus dem Hause Gosset. Sollten Sie Lust auf einen fruchtigen Champagner von Gosset haben, können wir Ihnen den Gosset Rosé Brut sehr empfehlen. Dieser Rosé-Champagner überzeugt durch seine einmalige Assemblage aus 58% Chardonnay, 35% Pinot Noir und zusätzlich 7% rot gekeltertem Pinot Noir. In der Nase duftet der Champagner herrlich nach Schwarzer Johannisbeere, Saatweizen, getrockneten Früchten und Lebkuchen.

Besuchen Sie jetzt unseren Champagner-Online-Shop und entscheiden Sie sich für einen aromatischen Gosset Champagner! Einfach Champagner auswählen und bequem online bestellen!

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...