• Black Forêt

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Geben Sie sich einem echten Geschmackserlebnis hin, und zwar mit dem Obstbrand von Black Forêt

Welcher typische Klassiker fällt Ihnen ein, wenn Sie einem Freund aus einem anderen Land eine feine Getränkespezialität aus Deutschland präsentieren möchten? Vielleicht Wein oder Bier? Ein oft unterschätzter deutscher Vertreter in der Welt der alkoholhaltigen Getränke ist zweifelsfrei der gute Obstbrand. Man kann so viele leckere Drinks mit einem guten Obstbrand mixen, und es gibt vor allem keine Spirituose, die hierzulande so hervorragend gebrannt wird wie diese.

Im ersten Moment erinnert Obstbrand an Korn oder Vodka so klar, wie er daherkommt. Nimmt man aber den ersten Schluck des edlen Tropfens, bemerkt man schnell, dass es sich keinesfalls um eine Spirituose dieser Art handelt. Tolle Aromen von Früchten verbreiten sich in Nase und Gaumen und man gerät ins Träumen. Auch Black Forêt regt zum Träumen an, denn hier wurde der Spagat zwischen typischem Obstbrand und modernem Stil geschafft, wodurch ein Obstbrand erster Klasse entstanden ist, der seinesgleichen sucht. Testen Sie diesen tollen Obstbrand selbst: Black Forêt!

Mit diesem Obstbrand kann man einfach nichts falsch machen

Wenn Sie auf der Suche nach einem tollen modernen Obstbrand sind, der mit viel Erfahrung und einem hohen Maß an Handwerkskunst hergestellt wird, liegen Sie mit Black Forêt goldrichtig. Man kann nicht viel über den Obstbrand in Erfahrung bringen, wenn man auf der Website der Marke herumstöbert, aber dass man es hier mit Könnern zu tun hat, ist nicht zu übersehen. Niedlich ist auch der Verweis auf den Schwarzwald Uhu, der angeblich für die Geheimhaltung der Rezeptur sorgt.

Hinter Black Forêt steckt zweifelsfrei Können

Schaut man sich das Label auf der Flasche an, erwartet man einen französisch-deutschen Obstbrand. Tatsächlich hat man es aber mit einem typischen Obstbrand aus dem Schwarzwald zu tun, was dann auch nicht mehr großartig überrascht.

Wie schon erwähnt, haben wir es mit Machern zu tun, die ihr Handwerk verstehen und das schmeckt man in jedem Schluck Black Forêt.

Auch die Flasche überzeugt auf ganzer Linie. Black Forêt kommt im schwarzen Gewand - schlicht und edel designt und mit dem Uhu unterm Schriftzug abgebildet. Der Obstbrand präsentiert sich so fabelhaft stimmig und modern.

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...