• Brewdog

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Mit seinem experimentellen Produktkatalog ist Brewdog ein wahrliches Unikat

Bierfans dürfen schonmal den Zapfhahn und ihren liebsten Krug aus dem Küchenregal hervorzaubern, denn mit Brewdog haben wir eine Marke für Sie an Land gezogen, die genau weiß, worauf es Fans der Braukunst abgesehen haben. Supermalzig und sehr experimentell geben sich die Produkte der Bierexperten von Brewdog, ohne dabei Zweifel daran zu lassen, dass die Tradition des Bieres hier im Vordergrund steht. Wer also noch auf der Suche nach einem Bier für die nächste Fete ist, der sollte sich das Sortiment von Brewdog näher anschauen und sich auf die nächste Ebene des Hopfen- und Malz-Genusses einstellen, denn die Marke hält einiges für Sie bereit.

Mehr zu den Anfängen der Marke Brewdog

Wir fangen ganz am Anfang an. 2007 ist Brewdog noch ein Leidenschaftsprojekt von zwei Freunden aus Schottland, die die Nase voll von minderwertigen Bieren haben und sich deswegen kurzerhand daran begeben, einfach ihr eigenes auf den Markt zu bringen. Zu diesem Zweck mieteten Sie sich ein Gebäude in der schottischen Stadt Fraserburgh und wendeten ihr gesamtes Geld für den Kauf von Edelstahl auf, aus dem die ersten Brennblasen für Brewdog entstanden. Zu dieser Zeit entstanden natürlich nur winzige Chargen der Brewdog-Biere. Überdies wurden die Produkte nur bei lokalen Märkten oder aus dem Kofferraum ihres Vans heraus verkauft. Zu diesem Zeitpunkt hätte es sich wohl keiner der beiden damals 24-jährigen Brewdog-Pioniere erträumen lassen, das Ausmaß zu erreichen, das Brewdog heute besitzt. Nachdem die Marke in den Jahren nach ihrer Gründung die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit sowie der Presse auf sich ziehen konnte, hat sie es im Jahr 2014 auf eine Produktionskapazität von 90.000 Hektolitern im Jahr gebracht. Darüber hinaus beschäftigt Brewdog mittlerweile 358 Angestellte sowie 26 Bars, die über die ganze Welt verstreut sind. Darüber hinaus hat die Marke eine eigene Serie namens Brew Dogs, in der sich die Gründungsmitglieder verschiedensten Bierbrau-Herausforderungen auf der ganzen Welt stellen.

Zwei der Brewdog-Biere, die wir in unserem Online-Shop anbieten

Zwei der Brewdog-Biere in unserem Shop wollen wir Ihnen an dieser Stelle etwas näher vorstellen, sodass Sie sich einen Eindruck davon machen können, was es mit dem Produktkatalog der schottischen Marke auf sich hat. Zunächst hätten wir da das süffige Brewdog Punk IPA. Hierbei handelt es sich um das Flaggschiff der Marke, das mit einem erhöhten Hopfenanteil hergestellt wird und daher über einen gleichermaßen hohen Alkoholgehalt verfügt. Mit 5,6% ist dieses Brewdog Bier nichts für Anfänger, hat jedoch einen unglaublich vollmundigen Eigengeschmack, in dem Geschmäcker von fruchtig-süßer Mango sowie Pfirsich-Noten zusammenkommen und so den herben Charakter eines IPA-Bieres ausgleichen. Mit diesem Produkt beweist Brewdog sein phänomenales Gespür für Geschmack und Mundgefühl.

Brewdog Dead Pony ist ein sehr leichtes Biervergnügen

Brewdog Dead Pony ist Brewdogs Interpretation des klassischen Californian Pale Ale, das sich aufgrund seines geringen Alkoholgehalts von 3,8% wunderbar als Feierabend-Bier eignet. Das dunkelgelbe Bier schmeckt aufgrund seiner üppigen Hopfenaromen sehr fruchtig. Dank seines relativ geringen Alkoholgehalts ist es auch für Einsteiger und Brewdog-Neulinge bestens geeignet und stellt daher einen guten Einstand in die Erforschung des Produktkatalogs der Marke dar.

Die Produkte der Marke Brewdog erhalten Sie natürlich in unserem Online-Shop

Brewdog ist eine Marke nach unserem Geschmack. Die Bier-Experten von Brewdog nehmen ein gewohntes Konzept und erweitern es um extreme Vielfältigkeit sowie einen experimentierfreudigen Touch. Ein tolles Bier, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Brewdogs Produkte erhalten Sie natürlich zum günstigen Preis in unserem Online-Shop.

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...