• Bakon Vodka

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Bakon Vodka hat genau das, was es braucht, um sich von der Masse abzusetzen!

Vodkas gibt es mittlerweile mit den verschiedensten Geschmackszusätzen. Die aromatisierten, zumeist klaren Spirituosen kommen und gehen. Wöchentlich – so hat man das Gefühl – versuchen sich neue Marken auf dem internationalen Markt. In genau dieser Zeit kommt Bakon Vodka um die Ecke. Der aus den USA stammende Bakon Vodka kommt mit einem authentischen Bakon-Flavour daher. Bakon steht in diesem Zusammenhang für Bacon, das englisch Wort für Speck – gerne benutzt, um deftige Frühstücke aufzuwerten und Omeletts noch schmackhafter zu machen. In diesem Fall wird das Bakon-Aroma dafür verwendet, einen absolut authentischen Vodka herzustellen.

Dass Bakon Vodka damit den Zahn der Zeit trifft, müssen wir an dieser Stelle nicht weiter hervorheben. Warum der fettige, gebratene Speck zurzeit eine Art Revival erlebt, wissen wir zwar nicht so genau, gibt es die leckere Spezialität schließlich schon jahrhundertelang. Beschweren tun wir von Urban Drinks uns aber auf keinen Fall über den neuen-alten Bakon-Trend. Wir finden die Idee, das einmalige Aroma in einen Vodka zu integrieren, grandios und freuen uns dank Bakon Vodka über herzhafte Bloody Marys und leckere Shots mit dem gewissen Extra.

Dass Bakon Vodka einmalig ist und mit seinem Aroma garantiert für eine Spaltung der Gemüter sorgt, wissen die Macher des US-amerikanischen Super-Tropfens. Kein Wunder, dass sie deshalb alles daran gesetzt haben, die Sympathie der Bakon-Liebhaber für sich zu gewinnen. Im US-Bundesstaat Washington wird Bakon Vodka in der Brennerei Black Rock Spirits hergestellt. Dort verwendet man Kartoffeln aus Idaho und bestes Quellwasser, um einen neutralen Alkohol zu produzieren. Ist ein Alkoholgehalt von 80% Vol. erreicht, wird der Vodka noch einmal gebrannt. Beide Destillationen erfolgen im Column-Still-Verfahren. Dies ist insofern untypisch, da die Herstellung von Vodkas normalerweise im Pot-Still-Verfahren geschieht. Das Column-Still-Verfahren hat zum Vorteil, dass hierbei das Risiko des Verbrennens der Maische sehr gering ist. Nach der schonenden, zweistufigen Destillation kommt es zur Aromatisierung des Bakon Vodkas. Hierbei wird so sorgfältig vorgegangen, dass man schon beim Öffnen der Bakon Vodka-Flaschen das Gefühl hat, dass einem frisch gebratener Bakon vorliegt.

Bakon Vodka: rauchig-süß in der Nase und herrlich herzhaft am Gaumen!

In der Nase verführt der Vodka mit seinen rauchig-süßen Noten, die an einen gelungenen Grillabend im Sommer erinnern. Am Gaumen sind sowohl Barbecue-Aromen als auch der Duft frischen Schinkens zu vernehmen. Das Finish von Bakon Vodka ist besonders weich, langanhaltend und verströmt wiederholt perfekte Speck-Aromen.

Der Vodka lässt sich wunderbar zum Mixen leckerer Bloody Marys benutzen. Damit Sie wissen, wie, folgt an dieser Stelle ein Rezept für den Cocktail-Klassiker. Sie brauchen 4 - 6 cl Bakon Vodka, eine Prise Salz, etwas Pfeffer, einen Spritzer Tabasco und ausreichend Tomatensaft. Geben Sie alle Zutaten in einen mit Eiswürfeln gefüllten Cocktail-Shaker. Schütteln Sie das Ganze eine halbe Minute lang durch und seihen Sie den Drink in ein Longdrink-Glas ab. Probieren Sie den Vodka-Cocktail kurz, um eventuell noch einmal nachzuwürzen – hierbei sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Wenn Sie mögen, garnieren Sie Ihre Bloody Mary noch mit einer Stange Sellerie und Gewürzgurken, auch gebratene Speckstreifen machen sich gut für die Garnitur.

Sie sind auf den Geschmack gekommen? Dann bestellen Sie jetzt eine der länglichen, modernen Bakon Vodka-Flaschen in unserem Online-Shop und mixen Sie schon in wenigen Tagen selbst leckere Cocktails mit dem US-amerikanischen Premium-Vodka.

Newsletter abonnieren
 

Loading, please wait ... Loading, please wait ...